Forellenseen in Thüringen: Top Anlagen im Überblick

Wer als Angler an Thüringen denkt, assoziiert mit dem Bundesland sofort Forellen. Allerdings eher in den zahlreichen Bächen und Flüssen. Die Fische lassen sich aber auch in den vielen tollen Teichanlagen fangen. Wir zeigen Euch, an welchen Gewässern Ihr die Salmoniden fangen könnt und wie Ihr an den Forellenseen in Thüringen erfolgreich seid.

In den Forellenseen in Thüringen warten einige kapitale Überraschen auf. Foto: O. Portrat

In den Forellenseen in Thüringen warten einige kapitale Überraschen auf. Foto: O. Portrat

Das Forellenangeln im Zentrum Deutschlands ist beileibe nicht schwer. Zwar findet Ihr hier nicht die hohe Quantität an Teichanlagen wie in anderen Bundesländern, allerdings weisen die Forellenseen in Thüringen eine hohe Qualität in punkto Fischbestand und Sauberkeit auf. Wir haben für Euch deshalb die wichtigsten Anlagen auf einer Karte im Überblick.

Hier findet ihr die besten Forellenseen in Thüringen

  • Fischzucht Worbis
  • Themar Fischzucht
  • Hans-Werner Milkau Fischzucht
  • Forellenhof Nazza
  • Auleber Fischzucht

Flexibel bleiben – Regel Nummer 1 an den Forellenseen in Thüringen

Wer am Forellensee zum Erfolg kommen will, muss sich den örtlichen Gegebenheiten an jedem Angeltag aufs Neue anpassen. Manchmal stehen die Fische tief, manchmal eher flach. Manchmal bevorzugen sie eine schnelle Köderführung, manchmal sind sie eher passiv.

Um sich schnell ein Bild von der Situation vor Ort machen zu können, empfiehlt es sich, eine Sbirolinomontage zu verwenden. Sbirolinos (auch Bombarde genannt) gibt es in unterschiedlichen Sinkraten, deshalb kann jede Wasserschicht schnell abgefischt werden. Die Köderführung bestimmt ihr selbst. Auch die Einholgeschwindigkeit kann variiert werden. Dabei sollte man allerdings bedenken, dass bei langsamer Führung der Sbirolino tiefer absinkt. Umgekehrt steigt er bei schneller Führung auf.

Sbiromontagen fangen in den Forellenseen in Thüringen

Grundsätzlich sind alle Sbirolinos gleich aufgebaut: Sie bestehen aus einem Körper und einem Schnurführungsröhrchen. Aber damit haben sich die Gemeinsamkeiten schon erschöpft. Beginnen wir beim Material. Sbirolinos bestehen entweder aus Kunststoff, aus Hartschaum oder manchmal auch aus Balsaholz.

Es gibt bauchige und schlanke Sbiros. Bei einem bauchigen Modell liegt der Schwerpunkt recht weit vorne, deshalb verfügt er über sehr gute aerodynamische Eigenschaften und lässt sich weit auswerfen. Nachteil des bauchigen Sbirolinos: Er sinkt geradezu kopfüber ab. Beangelt ihr einen Forellensee in Thüringen und die Fische sind vorsichtig, kann das dazu führen, dass eine Forelle beim Biss Widerstand spürt und wieder loslässt. Anders bei einem eher stromlinienförmigen schlanken Modell. Bei ihm liegt der Schwerpunkt in der Mitte. Deshalb sinkt er nahezu waagerecht ab und bietet beim Biss kaum Widerstand.

Absolut variabel: Das ist das Motto von Orle beim Angeln mit Sbirolino. Die Auswahl des Sbiros und die Einholgeschwindigkeit bestimmen, in welcher Tiefe der Köder läuft. Foto: G. Bradler

Absolut variabel: Das ist das Motto von Orle beim Angeln mit Sbirolino. Die Auswahl des Sbiros und die Einholgeschwindigkeit bestimmen, in welcher Tiefe der Köder läuft. Foto: G. Bradler

Breites Köderspektrum

Ein Sbirolino bringt auch kleinste Köder auf Weite, das ist ein Vorteil, wenn die Fische im Sommer im Freiwasser großer Teichanlagen stehen. Ihr könnt klassischerweise Miniblinker (Spoons), Forellenteig oder Bienenmaden am Sbiro anbieten. Aber auch kleine Gummifische am Einzelhaken, Wobbler oder Fliegen funktionieren super. Mit dieser großen Palette möglicher Köder seid ihr für das Angeln an den Forellenseen in Thüringen super auf jegliche Eventualität vorbereitet.

Aussteiger in den Forellenseen in Thüringen vermeiden

Um eine Sbirolino-Montage (siehe Zeichnung) bauen zu können, wird zunächst der Sbirolino auf die Hauptschnur gezogen. Die meisten Angler verwenden eine monofile Hauptschnur mit einer Stärke von 0,18 bis 0,22 Millimeter. Monofil hat den Vorteil, dass es sich dehnt. Diese Dehnung wirkt beim Auswerfen und im Drill als Puffer. Hat man eine größere Forelle gehakt, federt die monofile Schnur die Kopfstöße und Fluchten zuverlässig ab. Das Risiko eines Ausschlitzers wird verringert und die Chancen, dass man den Fisch in den Kescher bekommt, steigen.

Es empfiehlt sich, in der letzten Phase des Wurfes die Montage zu strecken, um Verhedderungen zu verhindern. Das funktioniert am besten, indem man die Schnur mit dem Finger gefühlvoll an der Spule abstoppt. So taucht die Montage gestreckt und verhedderungsfrei ins Wasser.

Sbirolino Montage Schritt für Schritt erklärt. Zeichnung: L. Deinzer

Sbirolino Montage Schritt für Schritt erklärt. Zeichnung: L. Deinzer

Du möchtest in einem anderen Bundesland zum Forellenangeln? Dann haben wir noch weitere Gewässervorschläge für Dich:

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    + 1 JAHR ANGELNplus

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. MyFishingBox Raubfisch

    26x AngelWoche

    + 3x MyFishingBox "Raubfisch"

    + ANGELNplus

    FliegenFischen Prämien-Paket inkl. Wathose Scierra X-16000

    6x FLIEGENFISCHEN + SCIERRA X-16000 + 1 JAHR ANGELNplus

    Kutter&Küste Prämien-Paket inkl. Mullion Rettungsweste

    5x Kutter&Küste

    + 1 Jahr ANGELNplus

    + Mullion Rettungsweste

    KARPFEN Prämien-Paket inkl. Galaxy Extreme Funk Bissanzeigerset

    5x KARPFEN

    + Funk-Bissanzeigerset

    + ANGELNplus

    ANGELSEE-aktuell 03/2019

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell