Kutter & Küste 78:

Die aktuelle Kutter & Küste-Ausgabe

Kutter&Küste Nr. 78

Altmunition in der Ostsee ist eine unheimliche Gefahrenquelle. Kutter & Küste bringt den wohl umfangreichsten Report, der dazu in den Medien erschienen ist. Denn für Ostsee-Angler bedeuten Giftgasgranaten, Wasserbomben und Torpedos konkrete Gefahren. Kutter & Küste 78 geht den Dingen wortwörtlich auf den Grund und zeigt, wie gefährdet unsere Ostsee tatsächlich ist!
Mehr über das Heft
Einzelausgabe kaufen
Kutter & Küste Digital lesen
Kutter&Küste Sammelordner

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Alle Kutter & Küste Hefte im Überblick

Kutter & Küste

Kutter & Küste ist das einzige regelmäßig erscheinende Meeresangel-Magazin in Deutschland. Konzipiert für den aktiven Meeresangler mit geballten Infos für sein Hobby. Die Redakteure von Kutter & Küste  und alle freien Mitarbeiter sind leidenschaftliche Meeresangler und so sehen die Storys im Heft dann auch aus: Sachkundig recherchiert, detailliert beschrieben und mit starken Bildern in Szene gesetzt. Ob Brandungsangler, Spinnfischer, Kutterangler, Kleinbootangler, Fliegenfischer oder Sbirolino-Angler: Alle Methoden, mit denen Meeresangler am und auf dem Meer unterwegs sind, werden eingehend in Kutter & Küste beleuchtet. Traditionell reisen Meeresangler gern: Deswegen gibt's in jeder der fünf jährlichen Ausgaben ausführliche Reise-Reportagen mit handfesten Infos, wo und wann etwas läuft. Schwerpunkt bildet das Angeln auf der Ostsee, unserem Hausmeer, und das Fischen im Meeresangler-Paradies Norwegen. Doch auch ferne Ziele zum Big Game oder tropischen Spinnfischen finden Sie genauso wie Tipps zur Verwertung der Fänge. Hintergrund-Reportagen etwa zu Navigation oder Booten und Motoren fehlen ebenso wenig wie Berichte zu aktuellen Entwicklungen der Meeresangelei. Lesertests, Gewinnspiele und viele weitere Leseraktionen binden die aktiven Leser mit in Kutter & Küste ein.