Caldia LT 1000 von Daiwa: Feine Rolle zum fairen Preis

Die Caldia ist schon beinahe eine Legende. Als wir von der brandneuen Rolle Caldia LT 1000 von Daiwa hörten, war klar, dass wir diese umgehend für Euch testen müssen. Von Johannes Radtke

Leichteste Gewichte und dünnstes Geflecht? Überhaupt kein Problem für die neue Caldia LT 1000 von Daiwa. Foto: BLINKER

Leichteste Gewichte und dünnstes Geflecht? Überhaupt kein Problem für die neue Caldia LT 1000 von Daiwa. Foto: BLINKER

Caldia – ein großer Name bringt große Erwartungen mit sich, kein leichtes Erbe in der kritischen Anglerschaft. Ich besitze zwei alte Caldias, die ich nahezu liebe und nach wie vor benutze. Groß war daher die Freude, als ich hörte, dass es eine Neuauflage des Klassikers geben sollte – und ich durfte als einer der Ersten eine brandneue Caldia LT 1000 von Daiwa in den Händen halten!

Caldia LT 1000S-P steht auf dem Karton. Klingt komisch, ergibt aber Sinn: LT = Light & Tough; S = (shallow) flache Spule; P = (power) niedrige Übersetzung. Ein Blick in die Austattungsliste zeigt, dass die Neue reichlich moderne Daiwa-Technik an Bord hat. Unter anderem schützt die bewährte MagSealed-Konstruktion das Gehäuse gegen Dreck und Wasser.

Leichteste Gewichte und dünnstes Geflecht? Überhaupt kein Problem für die neue Caldia. Foto: J. Radtke

Leichteste Gewichte und dünnstes Geflecht? Überhaupt kein Problem für die neue Caldia. Foto: J. Radtke

Caldia LT 1000 von Daiwa im Faktencheck:

  • Schnurverlegung mit „Cross Wrap“-Wicklung
  • MagSealed-Konstruktion
  • LT Light & Tough
  • ABS Weitwurfspule
  • ATD Bremssystem
  • Übersetzung: 4.8:1
  • Schnurfassung:100 Meter bei 0,12 Millimeter Monofil
  • Schnureinzug: 60 Zentimeter
  • Gewicht: 180 Gramm
  • Bremskraft: 5 Kilogramm

Caldia LT 1000 nimmt es auch mit Großfischen auf

Ich konnte die Rolle über Wochen beim Fischen auf Barsch und Forelle testen. Selten fiel mir ein seidenweicher, leichtester, fehlerfreier Lauf so sehr auf wie bei dieser Rolle. Selbst die vorsichtigsten „Anschieber“ beim Angeln mit 1,5 Gramm schweren Spoons konnte ich in der Rolle spüren. Die Schnurverlegung mit „Cross Wrap“-Wicklung funktioniert in der Praxis geradezu traumhaft und sorgt für ärger- und perückenfreies Fischen, selbst mit leichten Gewichten.

Die geringe Schnurfassung passt perfekt zu der Verwendung von feinem Gefecht. Im Ernstfall arbeitet die Bremse extrem präzise und völlig ruckfrei. Selbst eine fette 55er Bachforelle mit ihren schnellen Fluchten brachte mich nicht ein Mal in Bedrängnis.

Viel Gefühl: Die geringe Übersetzung von 4,8:1 sorgt für maximales Feedback bei der Führung. Foto: N. Zengerling

Viel Gefühl: Die geringe Übersetzung von 4,8:1 sorgt für maximales Feedback bei der Führung. Foto:
N. Zengerling

Fazit zur Caldia LT 1000

  • auffallend leichter Lauf
  • großartige Schnurverlegung
  • top Bremse
  • Eine sehr überzeugende Rolle fürs leichte Fischen zu einem absolut fairen Preis – und schön ist sie auch noch.
  • Preis (UVP) 179,00 Euro
Mehr Infos unter www.daiwa.de


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Cover der Angelwoche 11/2024: Fangbild mit Schleie

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell