Marlin-Angler gewinnen höchstes Preisgeld aller Zeiten

Beim White Marlin Open in den USA geht es um große Fische – und großes Geld. In diesem Jahr gewannen die Sieger eine Rekordsumme in Millionenhöhe.

Der Marlin, den John Ols beim White Marlin Open fing, wog 290 kg. Schwerer war nur die Geldbörse des Anglers selbst: Er nahm über 6 Millionen Dollar mit nach Hause.

Bild: White Marlin Open (via Facebook)

Der Marlin, den John Ols beim White Marlin Open fing, wog 290 kg. Schwerer war nur die Geldbörse des Anglers selbst: Er nahm über 6 Millionen Dollar mit nach Hause.

Das White Marlin Open ist eines der größten Big Game-Angelturniere der Welt. Es findet jährlich an der Atlantikküste vor Ocean City im US-Bundesstaat Maryland statt. In diesem Jahr ging das insgesamt 5 Tage lange Event am 11. August mit einem Rekord zu Ende. Das Siegerteam gewann das höchste Preisgeld, das jemals bei einem Angelturnier ausgeschüttet wurde. Der 1. Platz war diesmal unglaubliche 6,2 Millionen Dollar wert, mehr als je zuvor.

Als einziger von 600 Fischen gewertet

John Ols war der glückliche Angler, dem der Blaue Marlin an den Haken ging, mit dem er und seine Crew an Bord der Floor Real den Wettbewerb gewinnen sollten – und zwar haushoch. Der Fisch lieferte vermutlich nicht nur den Drill seines Lebens, sondern hat und in sein Team um einiges reicher gemacht.

Insgesamt nahmen 357 Teams am White Marlin Open teil und fingen beeindruckende 551 Weiße und 46 Blaue Marline. Allerdings waren von diesen fast 600 Fischen nur 2 überhaupt groß genug, um in die Wertung einzugehen. Und von diesen beiden lag nur Ols Fisch über dem Mindestmaß von 114 Zoll und 70 Pfund, was 2,90 m und ca. 31,8 kg entspricht. Sein Blauer Marlin war damit konkurrenzlos: Er wog umgerechnet etwa 290 kg.

Blaue Marline können bis zu ca. 3,7 m lang werden und dabei Gewichte von über 500 kg erreichen. Weiße Marline bleiben mit maximal 3 m und 80 kg zwar kleiner, sind aber immer noch beeindruckende Raubfische und beliebt bei Big Game-Anglern.

Auch interessant

Rekord aus dem letzten Jahr gebrochen

Das Preisgeld von 6,2 Millionen Dollar übertrifft damit den alten Rekord, der erst im letzten Jahr aufgestellt wurde – beim selben Turnier. Damals belegte ein Angler mit einem „nur“ ca. 35,2 kg schweren Weißen Marlin und gewann 4,45 Millionen Dollar.

Während des diesjährigen Turniers wurden noch zwei weitere Crews zu Millionären. Sie fingen über 100 kg schwere Thunfische, mit denen sie jeweils 1,7 und 1 Million Dollar gewannen. Das mag zwar nur ein Bruchteil des Hauptgewinns sein, ist aber immer noch unheimlich viel Geld. Wer es mit Angeln zum Millionär bringen will, hat in den USA die besten Chancen: Bei Big Game- und Bassfishing-Turnieren werden regelmäßig fünf- bis sechsstellige Preisgelder ausgelobt – oder eben gleich Millionenbeträge.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 09/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell