Video: Barsch frisst Barsch – und nimmt das Maul zu voll

Ein US-Angler fand zwei Forellenbarsche, die ineinander verkeilt waren: Der größere wollte den kleinen fressen, aber hatte den Happen unterschätzt.

Kannibalistisches Verhalten ist nicht nur unseren heimischen Barschen vorbehalten: Dieser Forellenbarsch hatte sich an einem Artgenossen verschluckt.

Bild: C. Reed (via Instagram)

Kannibalistisches Verhalten ist nicht nur unseren heimischen Barschen vorbehalten: Dieser Forellenbarsch hatte sich an einem Artgenossen verschluckt.

Dass Barsche Kanibalen sind, die auch vor den eigenen Artgenossen nicht zurückschrecken, ist bekannt. Auch bei amerikanischen Schwarz- und Forellenbarschen lässt sich dieses Verhalten beobachten, wie ein kürzlich veröffentlichtes Video zeigt.

Ein verkeiltes Fischbündel

Als Teilnehmer bei einem Bassfishing-Wettbewerb entdeckte der Angler Casey Reed von seinem Kajak etwas Ungewöhnliches. Ein Forellenbarsch (Largemouth Bass) hatte einen Artgenossen im Maul und drohte an diesem Brocken zu „ersticken“. Das Fischbündel trieb an der Oberfläche, doch beide waren noch am Leben. Reed dokumentierte das Ganze auf Video und veröffentlichte es auf seinem Instagram-Kanal. Die ineinander verkeilten Barsche beweisen, dass diese Fische so gut wie alles fressen und selbst vor Beute ihrer eigenen Körpergröße nicht zurückschrecken.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Casey Reed (@caseyreedfishing)

Auch interessant

Angler rettete die Fische aus ihrer Lage

Keiner der beiden Barsche hätte das Szenario nicht überlebt, doch Reed eilte den beiden Gierschlunden zur Hilfe. Im Video ist zu sehen, wie er sie aufsammelt und den kleineren Barsch vorsichtig aus dem Schlund des größeren befreit. Danach legt er die Kamera zur Seite und belebt beide Fische wieder. Wie er berichtete, schwammen beide ohne sichtbaren Schaden davon.

Der größere Fisch hatte eine Länge von knapp 17 Zoll (43 cm), der kleinere von ca. 12 Zoll (30 cm). Da bei dem Wettkampf, an dem er teilnahm, Catch and Release gilt und nur Maßband-Fotos in die Wertung eingehen, hätte Reed nichts davon gehabt, die beiden Barsche zu behalten. „Ich hoffe, dass beide Fische es geschafft haben“, kommentierte er und freute sich. „Barsche sind einfach zu kostbar, um sie ihrem Schicksal zu überlassen.“


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Cover der Angelwoche 12/2024: Karpfen

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell