Bassfishing-Legende Ray Scott verstorben

Kaum jemand hat das Schwarzbarschangeln in Amerika so stark gefördert wie Ray W. Scott. Nun ist der Schwarzbarsch-Pionier im Alter von 88 Jahren verstorben.

Der Amerikaner Ray W. Scott machte aus dem Angeln auf Schwarzbarsche ein Milliardengeschäft. Nun verstarb er im Alter von 88 Jahren. Foto: Bassmaster

Bild: Bassmaster

Der Amerikaner Ray W. Scott machte aus dem Angeln auf Schwarzbarsche ein Milliardengeschäft. Nun verstarb er im Alter von 88 Jahren.

Ray Scott entwickelte das Schwarzbarschangeln von einem ländlichen Hobby zu einer Milliarden-Industrie. Schon 1967 veranstaltete Scott die ersten Wettfischen auf Schwarzbarsche, in 1968 folgte die Gründung von B.A.S.S., der Bass Anglers Sportsman Society. Außerdem brachte er das Bassmaster-Magazin heraus, dass in seinen besten Zeiten 650.000 Abonennten hatte.

Catch & Releaser der ersten Stunde

Ray W. Scott war ein absoluter Verfechter des „Catch & Release“. 1972 startete er das Programm „Don’t kill your catch“. Außerdem setzte er sich dafür ein, dass bei Wettfischen auf Schwarzbarsche belüftete Fischhälter verwendet werden müssen, damit man die Barsche nach dem Wiegen unbeschadet zurücksetzen konnte. Durch seine Vorreiterrolle erreichte er, dass fast alle Barsch-Profis heutzutage ihre Fische zurücksetzen oder nur in Maßen entnehmen.

Ein weiterer Punkt der Ray wichtig war, war die Sicherheit auf Angelbooten. Er setzte sich dafür ein, dass die Angler Schwimmwesten tragen sollten und das jeder Bootsmotor mit einem Notstop ausgerüstet wurde.

Auch interessant

Ray Scott war eine Legende

Sein Mitstreiter beim Bassmaster-Magazin, Bob Cobb, lobt den Verstorbenen: „Ray war ein Pionier, was die Entwicklung des Schwarzbarschangelns in Amerika angeht. Ohne ihn würde es die modernen Schwarzbarschangeln nicht geben. Er war wahrlich eine Legende in seiner Zeit.“

Quellen: Field & Stream, Outdoor Life


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 11/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell