Lachs braten: Die Haut muss nach unten!

Lachs gehört sicher nicht zu den Fischarten, die bei uns häufig gefangen werden, aber im Fischgeschäft ist (Zucht-)Lachs immer verfügbar und deshalb so ein toller Fisch für Schneidertage. Wie zeigen Euch hier, was Ihr beim Lachs braten beachten müsst und stellen Euch en leckeres Rezept vor.

Lachs braten ist viel einfach als häufig angenommen wird. Wir verraten Euch hier, wie der Fisch in der Pfanne perfekt gelingt.

Bild: Blinker/Teubner

Lachs braten ist viel einfach als häufig angenommen wird. Wir verraten Euch hier, wie der Fisch in der Pfanne perfekt gelingt.

Ein Stück Fischfilet mit knusprig braun gebratener Haut sieht nicht nur appetitlich aus, sondern gehört mit zum besten, was wir aus unserem frisch gefangenen Lachs machen können. Aber bis solch ein Leckerbissen vor uns auf dem Teller liegt, gilt es doch einiges zu bedenken und richtig zu machen, denn der Teufel steckt auch bei dem vermeintlich einfachen Lachs braten im Detail. Wenn Ihr aber die folgenden 10 Punkte beachtet, dann klappt es mit dem perfekten Bratfilet:

Lachs braten: Diese 10 Punkte verhelfen zum Brat-Glück

  1. Verwendet kein superfrischen Fisch direkt aus dem Wasser. Die Haut rollt sich beim Braten zur Spirale auf. Lieber Fisch verwenden, der 24 Stunden gekühlt gelagert wurde. Das Fleisch ist gereift, die Haut entspannt, und der Geschmack bei einigen Arten noch besser.
  2. Verwendet etwa gleichgroße, gleichdicke Bratstücke.
  3. Lachs trocken tupfen, leicht salzen und pfeffern.
  4. Vor dem Braten den Lachs leicht mit Mehl bestäuben, das gibt später eine leichte Kruste und die Butter spritzt nicht so sehr in der Pfanne
  5. Spart nicht an Bratbutter. 125 g pro Pfanne sind nicht zu viel.
  6. Erhitzt das Fett nicht zu stark, die Butter bräunt sonst zu schnell. Richtig wäre ca. 2/3 der maximalen Hitze der Herdplatte.
  7. Legt das Lachsfilet zuerst mit der Fleischseite in die heiße Bratbutter. Schaut im Zweifel auf die Uhr: 1-2 Minuten sind genug.
  8. Jetzt das Lachsfilet wenden und auf der Hautseite fertig braten. Je nach Fischgröße 2 bis 3 Minuten. Dabei kann man die Fleischseite noch mit heißer Bratbutter beschöpfen. Das gibt Farbe und noch mehr Geschmack.
  9. Den Lachs erst in der Pfanne bewegen, wenn er fertig ist. So bleibt er heil und die Haut bräunt besser.
  10. Filets vorsichtig mit einem Pfannenwender entnehmen, mit der Hautseite nach oben auf dem Teller anrichten und sofort heiß servieren.

Beim Lachs braten alles richtig gemacht? Dann gehört Ihr jetzt zu den Kochprofis, die nicht nur gut angeln können, sondern ihren Fang auch noch perfekt präsentieren. Das Lob der Hausfrau und der Gäste lässt sicher nicht lange auf sich warten!

So sieht ein perfekt gebratenes Lachsfilet aus. Guten Appetit.

Bild: Fotolia

So sieht ein perfekt gebratenes Lachsfilet aus. Guten Appetit.

 

 

Lachs braten: Leckre Rezeptidee: Gebratenes Lachsfilet mit Lauchgemüse für 4 Portionen

Gebratenes Lachsfilet mit Lauchgemüse für 4 Portionen

Bild: BLINKER/Teubner

Für das Gemüse:

  • 350 g Lauch
  • 250 g Tomaten
  • 50 g Butter
  • 125 ml Gemüsefond
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Dill)

Für den Lachs:

  • 4 Lachsfilet (je etwa 180 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 30 g Butter

Lachs braten Zubereitung:

  1. Für das Gemüse Lauch putzen. Nur die weißen und hellgrünen Teile verwenden.
  2. Diese in 5 mm dicke Ringe schneiden.
  3. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen.
  4. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  5. Butter zerlassen, Lauch anschwitzen, Fond zugießen und zugedeckt 5 Min. garen.
  6. Tomaten zufügen und weitere 2 Min. dünsten.
  7. Abschmecken und warm halten.
  8. Lachsfilets würzen.
  9. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Filets einlegen und von jeder Seite etwa 4 Min. braten.
  10. Lachsfilets mit Lauchgemüse anrichten und servieren.

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    + 1 JAHR ANGELNplus

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. MyFishingBox Raubfisch

    26x AngelWoche

    + 3x MyFishingBox "Raubfisch"

    + ANGELNplus

    FliegenFischen Prämien-Paket inkl. Wathose Scierra X-16000

    6x FLIEGENFISCHEN + SCIERRA X-16000 + 1 JAHR ANGELNplus

    Kutter&Küste Prämien-Paket inkl. Mullion Rettungsweste

    5x Kutter&Küste

    + 1 Jahr ANGELNplus

    + Mullion Rettungsweste

    KARPFEN Prämien-Paket inkl. Galaxy Extreme Funk Bissanzeigerset

    5x KARPFEN

    + Funk-Bissanzeigerset

    + ANGELNplus

    ANGELSEE-aktuell 03/2019

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell