2,43 Meter: Welsrekord in den Niederlanden erneut gebrochen

Der Welsrekord in den Niederlanden ist wieder um einige Zentimeter nach oben gewandert: 243 Zentimeter ist der aktuelle Rekordfisch lang.

Der Welsrekord in den Niederlanden wurde erneut gebrochen. Der aktuell längste Fisch misst 2,43 Meter. Foto: J. Breur

Bild: J. Breur

Der Welsrekord in den Niederlanden wurde erneut gebrochen. Der aktuell längste Fisch misst 2,43 Meter.

Ein weiteres Mal hat sich Messlatte für Welsrekorde in den Niederlanden nach oben verschoben – wenn auch nur um einige Zentimeter. Nachdem zuletzt Tobias Stuurmann einen 2,37 Meter langen Wels meldete, ist der neue Rekord mit 2,43 Meter nur knappe sechs Zentimeter länger. Nachdem die Rekorde sich dieses Jahr förmlich überschlagen haben (zwischen den Meldungen lagen jeweils nur wenige Tage oder Wochen), stellt sich die Frage, wann auch dieser Rekordwels überboten wird.

Angler hielt den Biss zunächst für einen Hänger

Angelguide Jeroen Breur, der den neuen Rekordfisch fing, schwärmte im Bericht der niederländischen Zeitschrift Beet von diesem Angeltag. „Was für ein Abenteuer das am 28. Oktober war!“, berichtete er. Zuerst fing sein Guiding-Gast einen ebenfalls stattlichen Wels von 1,95 Metern, Jeroen selbst fing drei Zander. Als der Rekordwels auf seinen 19 Zentimeter langen ShadTeez-Gummifisch biss, glaubte er zunächst, einen Hänger zu haben. In der Dunkelheit ließ sich nicht sofort erkennen, was am anderen Ende der Schnur vor sich ging.

Die Abhakmatte war zu kurz für den Fisch

Die Angler fuhren mit dem Boot zurück, um den vermeintlichen Hänger zu lösen – und dann machte der Wels sich davon. Laut eigenen Angaben musste Jeroen seine 3000er-Rolle während des Drills zweimal kühlen, weil sich über ihr Rauch gebildet hatte. Erst nach langem Kampf gab der Fisch schließlich auf, sodass die Angler ihn gemeinsam landen konnten. Schon stellte sich ein neues Problem: die Matte zum Abhaken und Messen war zu kurz für den phänomenalen Fang. „Ich klingelte meine Freundin um 1:15 Uhr aus dem Bett und bat sie, uns eine größere Matte zu bringen“, sagte Jeroen.

Welsrekord in den Niederlanden: Es gibt noch größere Fische …

Der Guide, der mit 2,22 und 2,29 Metern bereits zwei Rekorde gemeldet hat, ist sich sicher, dass in niederländischen Gewässern noch größere Welse schwimmen müssen. Er rechnet damit, dass demnächst ein Wels von 2,60 Metern gefangen wird.

Die niederländischen Gewässer sind auch für deutsche Raubfischangler hochattraktiv – und mit dem VISpas ist eine Angelerlaubnis schnell eingeholt.

Quelle: Beet


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 25/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue Karpen 05/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell