Angelausrüstung zum Vertikalangeln

  • Augen auf bei der Haken-Wahl

    Beim Vertikalangeln kommen verschiedene Haken zum Einsatz: Jigs und Stinger. Ich benutze meist nur zwei Sorten von Jighaken: Zum einen den klassischen Rundkopf-Jig und zum anderen natürlich den Football-Jig. Den Rundkopf setze ich immer bei Ködern mit Schwanzteller ein, da der ausladende Football durch die träge Bleimasse gerade einen flankenden Köder in seiner Bewegung hemmt.
    Trotzdem ist beim Vertikalangeln der Football-Jig mein eigentlicher Favorit! Kein anderer Haken hält den No-action-Köder so perfekt in der Waagerechten und fällt auch auf dem Grund nicht einfach um! Von den Gewichten fische ich immer so schwer, dass ich perfekt den Grund ertasten kann. In der Regel kommt man mit Gewichten zwischen 21 und 28 Gramnm gut aus. Ausnahmen davon können sich in schnell fließenden Gewässern oder bei sehr großen Ködern ergeben.

    Eine Sonderform unter den Jighaken ist der Fireball-Jig. Dieser kurzschenklige Haken ist eigentlich für das Fischen mit dem toten Köderfisch gedacht, funktioniert aber auch grandios mit Kunstködern, denen man durch einen langen Hakenschenkel zuviel von der Beweglichkeit nehmen würde. Doch auch den eigentlichen Bestimmungszweck sollte man nicht aus dem Auge verlieren, denn manchmal bringt erst ein toter Köderfisch am Fireball-Jig den Durchbruch an einem schwierigen Zandertag.
    Unter den Fireball-Jigs wiederum eine Sonderform ist der Vector-Kopf. Bei diesem seitlich ausladenden, hakenlosen Bleikopf wird der Köfi nicht auf den Haken aufgesteckt, sondern mit einer Halteklammer bombenfest hinter den Kiemenbögen fixiert.
    Insbesondere der Vector-Kopf funktioniert nicht ohne Stinger. Aber auch bei allen anderen Jighaken werden zusätzliche Haken montiert: die sogenannten Stinger oder Angsthaken. Gerade bei sehr langen Ködern oder Ködern aus einer besonders festen Gummimischung macht so ein Zusatzhaken Sinn, um die Zahl der Fehlbisse zu verringern. Keinen Sinn hingegen macht er hingegen dann, wenn die Zander und Barsche den weichen Köder ohne Probleme einsaugen können oder nur wenige Zentimeter zwischen Jighaken und Schwanzende des Köders liegen.

    Mit den zwei Jigformen Football und Rundkopf ist man für faktisch alle Situationen gerüstet.

    Mit den zwei Jigformen Football und Rundkopf ist man für faktisch alle Situationen gerüstet. Foto: S. Gockel

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    + 1 JAHR ANGELNplus

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

    26x ANGELWOCHE

    + DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

    + 1 Jahr ANGELNplus

    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

    5x KARPFEN

    + 2x Chub RS-Plus

    + 1 Jahr ANGELNplus

    angelsee aktuell magazin 05 2019

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell