Video: Diese Meeresfische machen Jagd auf Vögel

Unter Anglern gelten Giant Trevallys als gierige, kampfstarke Fische. Spektakuläre Aufnahmen zeigen, dass sie auf der Jagd sogar Vögel attackieren.

Ein Giant Trevally springt aus dem Wasser, um einen Vogel zu erwischen. Foto: BBC (via Facebook)

Bild: BBC (via Facebook)

Ein Giant Trevally springt aus dem Wasser, um einen Vogel zu erwischen.

Unter Meeresanglern gelten Giant Trevallys, kurz GT, als „fressgierige Monster“, die das Angelgerät bis an die Grenzen fordern. Doch dass die kampfkräftigen Fische sogar Jagd auf Seevögel machen, ist noch relativ unbekannt.

Giant Trevallys springen auf der Jagd aus dem Wasser

Aufnahmen aus einem abgelegenen Flat, einer Flachwasserzone im Indischen Ozean zeigen, dass die Raubfische einer Vogelmahlzeit nicht abgeneigt sind. Einheimische Fischer hatten die silbernen Nimmersatte schon 2015 bei der Jagd aufs Federvieh beobachtet, woraufhin die BBC eine Expedition dorthin unternahm, um dieses Verhalten zu filmen. Vor kurzem veröffentlichte der Sender sie noch einmal auf Facebook. In ihrem Fresseifer sprangen die Fische teilweise völlig aus dem Wasser, um eine Seeschwalbe oder Möwe zu packen.

„Wenn ausgewachsene Vögel herunterkamen, (…) haben sie sich nie aufs Wasser gesetzt“, sagte Produzent Miles Barton. „Es war, als wüssten sie, was dort unten wartet. Jungvögel dagegen wussten es nicht und mussten angegriffen werden, um es zu lernen.“

Beliebte Zielfische für Meeresangler

Das Angeln auf Giant Trevally hat in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen, nicht zuletzt auch dank atemberaubender Videos wie diesem. Diese Räuber haben Durchschnittsgewichte von mehr als 30 Pfund und schwimmen bis zu 50 Kilometer pro Stunde. Weil sie häufig im Flachwasser jagen, kommen auch Watangler manchmal gut an die Trevallys heran. Wegen ihres ausgeprägten Jagdtriebes nennt man die Fische im englischen Sprachraum gelegentlich auch „Gangster der Flats“. Sie kommen im Indo-Pazifik, auf den Christmas- und Cook-Inseln, den Malediven und den Seychellen vor.

Auch interessant

Dieses Verhalten ist in der Fischwelt nicht einzigartig. Auch Welse machen Jagd auf Vögel, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. In manchen Flüssen wie dem Tarn in Frankreich wurden sie dabei beobachtet, in Ufernähe zu liegen und Tauben zu attackieren.

 

Die neuesten Kommentare

27.04.2023 14:39:14
Geile Aufnahmen!
27.04.2023 09:07:14
Moin Tidi, das Video war zuerst via Facebook in den Artikel eingebunden; ich habe es jetzt aber durch einen YouTube-Link ersetzt, der besser funktioniert.Hier kannst du’s direkt sehen: Bird vs. Fish
26.04.2023 14:07:51
Wo ist denn das Video??
zu den Kommentaren

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Cover der Angelwoche 14/2024: Barsche

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell