Texas: Vater und Sohn fangen 3 Meter langen Tigerhai

Ein Angler und sein 9-jähriger Sohn fingen einen Tigerhai während eines Guidings in Port Aransas, Texas. Die Art gehört zu den größten Raubfischen der Welt.

Haie wie der Tigerhai sind die größten Raubfische der Erde. (Symbolbild) Foto: G. Schömbs / Unsplash

Bild: G. Schömbs / Unsplash

Haie wie der Tigerhai sind die größten Raubfische der Erde. (Symbolbild)

Viele amerikanische Angler fahren an den Golf von Mexiko, um dort auf große Haiarten wie den Tigerhai zu fischen. Das hatte auch AJ Garcia aus dem texanischen San Antonio vor, als er mit seinem 9-jährigen Sohn Jacob nach Port Aransas an der Küste aufbrach.

Am vergangenen Samstag, den 14. August 2021, fuhren Vater und Sohn mit der Guiding-Firma Dolphin Docks hinaus aufs Wasser. Sie hatten bei dem Unternehmen eine vierstündige Angeltour gebucht und hofften auf große Fänge. Doch wie groß der Fisch, den sie an diesem Tag gemeinsam fangen sollten, sein würde, hatten sie sicherlich nicht vorhergesehen.

Tigerhai wog über 160 Kilogramm

Der Tigerhai, der bei der Tiefsee-Angeltour an den Haken ging, war über 10 Fuß lang und wog 368 Pfund. Das entspricht einer Länge von ca. 3 Metern und einem Gewicht von 167 Kilogramm.

Laut einem Sprecher von Dolphin Docks kommen Tigerhaie zwar durchaus an der texanischen Küste vor. Angler würden jedoch meist kleinere Fische wie Gelbschwanzmakrelen oder Stachelrochen fangen, wenn sie zum Fischen auf das offene Meer hinausführen. „Tigerhaie sind nicht so häufig, doch hin und wieder hat man die Chance auf einen tollen Fang wie diesen“, sagte der Sprecher. Das Guiding-Unternehmen teilte ein Foto, auf dem Vater und Sohn mit dem Tigerhai zu sehen sind, auf seiner Facebook-Seite. „Gute Arbeit, Leute!“, ist darunter zu lesen.

Wissenswertes zum Tigerhai

Tigerhaie (Galeocerdo cuvier) kommen in weltweit in subtropischen, warmen Gewässern vor. Ihren Namen verdanken sie dem Streifenmuster der Jungtiere, das an Tiger erinnert. Je größer die Fische werden, desto mehr verblasst dieses Muster jedoch.

Auch interessant

Verglichen mit den Maßen, die größere Exemplare erreichen können, war der gefangene Tigerhai durchschnittlich groß. Die Fische können bis zu 6 Meter lang werden und dabei Gewichte von fast einer Tonne erreichen. In Einzelfällen sollen es sogar bis zu 7,5 Meter und fast 3 Tonnen Gewicht gewesen sein. Sie sind die viertgrößte Haiart und nach dem Weißen Hai die zweitgrößte, die räuberisch lebt. Nur der Riesenhai und der bis zu 15 Meter lange Walhai, beide Planktonfresser, werden noch größer.

Bis zu 80 Junghaie pro Wurf – und trotzdem gefährdet

Die Weltnaturschutzorganisation IUCN stuft den Tigerhai als potenziell gefährdet ein. Obwohl die Weibchen bei der Geburt (Tigerhaie sind ovovivipar) bis zu 80 Junghaie zur Welt bringen können, ist der Fortpflanzungszyklus der Haie sehr langsam. Die Fische gebären nur alle drei Jahre – Experten beobachten die Bestände daher kritisch. Als größte Bedrohung für die Fische wird die kommerzielle Fischerei gezählt.

Quelle: ksat.com

Die neuesten Kommentare

19.08.2021 02:29:37
Auch wieder so ein schönes Angelfoto, da freut sich der Kleine aber. Wieder sowas Unnötiges. Gegessen haben die den sicher nicht.Gibt eben überall Idioten. Viele Grüße, John.
zu den Kommentaren

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 20/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Die neue ANGELSEE aktuell 07/2021 – ab sofort am Kiosk und in unserem Online-Shop!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell