Riesenhai umkreist Schiff und wird TikTok-Phänomen

Der TikTok-Nutzer Alex Albrecht filmte auf dem Atlantik einen seltenen Riesenhai. Das Video wurde schon über 30 Millionen mal angesehen.

Der TikTok-Nutzer Alex Albrecht filmte einen seltenen Riesenhai. Foto: TikTok / Alex Albrecht

Bild: TikTok / Alex Albrecht

Der TikTok-Nutzer Alex Albrecht filmte einen seltenen Riesenhai.

Der Riesenhai ist einer der größten Fische der Welt, für den Menschen jedoch vollkommen harmlos. Sieht man sich allerdings den Clip an, den der TikTok-Nutzer Alex Albrecht hochgeladen hat, könnte man etwas anderes meinen. Die Menschen, die den friedfertigen Planktonfresser betrachten dürfen, klingen so, als hätte ein prähistorischer Megalodon es auf sie abgesehen. Das Video verbreitet sich derzeit im Netz und wurde seit Dienstag schon über 30 Millionen mal angeklickt.

„Holy fuck“ – TikTok-Nutzer filmt Riesenhai

Albrecht nahm das Video während einer mehrwöchigen Kreuzfahrt über den Atlantik auf. Er filmt die Begegnung von oben und hat einen guten Blick – sowohl auf den Riesenhai selbst als auch auf die teils begeisterten, teils verängstigten Bootsgäste. Ausrufe wie „Oh mein Gott“ und „Whoa!“ sind in der Aufnahme zu hören. Vollkommen verständlich: Riesenhaie sind ein seltener Anblick. Albrecht selbst kommentiert das Geschehen mit „Heilige Scheiße“ („Holy fuck“).

@.alex.albrechtSailed six weeks in the atlantic saw this big fucking shark♬ original sound – Alex Albrecht


Auf TikTok hat der Clip schon mehr als 50.000 Kommentare gesammelt. „So nahe daneben zu stehen, würde in mir eine Panikattacke auslösen“, schreibt ein Nutzer. Ein zweiter würde im Leben nicht ins Wasser gehen, wenn so ein Fisch in der Nähe wäre. Andere ziehen die (obligatorischen) Vergleiche zum ausgestorbenen Megalodon, einem riesigen Fleischfresser, der in der Urzeit die Meere beherrschte.

Dabei ist das Exemplar, das derzeit so viel Aufmerksamkeit erregt, für seine Verhältnisse noch nicht einmal „besonders groß“. Laut der britischen Zeitung „The Sun“ hat der Riesenhai eine Länge von circa fünf Metern (17 ft.) und seine maximale Größe damit noch lange nicht erreicht. Hätte ein wirklich altes Tier sich dem Schiff genähert, wären einige Gäste vermutlich ohnmächtig geworden …

Auch interessant

Der tut doch nichts …

Andere machten deutlich, dass es sich um ein ungefährliches und seltenes Tier handle. Nach dem Walhai ist der Riesenhai (Cetorhinus maximus) einer der größten Fische der Erde. Er wird Berichten zufolge bis zu 12 Meter lang, doch auch 8 bis 10 Meter lange Exemplare dürfen bereits als echte Riesen gelten. Dabei ernährt der Hai sich jedoch nur von Zooplankton, das er mit seinem gewaltigen Maul aus dem Wasser filtert.

Riesenhaie kommen auf beiden Erdhalbkugeln vor, so auch im Atlantik und in Teilen der Nordsee. Vor der britischen Küste, wie zum Beispiel der Isle of Man, kann man „Shark Watching“-Touren buchen, um einen der Fische zu Gesicht zu bekommen. Wie viele andere Haiarten sind sie vom Aussterben bedroht.

Quelle: The Sun


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell