Angler aus Texas fängt 4 Meter langen Hammerhai

Vor der Küste von Texas fing ein Angler einen Hammerhai, den er wohl nie vergessen wird. Der Drill dauerte eine Stunde.

Besonderes Merkmal des Hammerhais ist sein verbreiterter Kopf. Man vermutet, dass er damit seine Umgebung besser wahrnehmen kann als andere Fische. Foto: Jéan Béller / Unsplash

Bild: Jéan Béller / Unsplash

Besonderes Merkmal des Hammerhais ist sein verbreiterter Kopf. Man vermutet, dass er damit seine Umgebung besser wahrnehmen kann als andere Fische.

Jimmy Limon, ein Angler aus den USA, machte Ende August vermutlich den Fang seines Lebens. Als er gemeinsam mit Freunden an einem Strand in Texas fischte, hakte er einen großen Hammerhai.

Limons Köder lag etwas mehr als einen halben Kilometer vor dem Strand, als er den Hai hakte. Der Fisch zog mit einer Wucht davon, dass der Angler innerhalb kürzester Zeit nur noch weniger als 100 Meter Schnur auf seiner Rolle hatte. Erst dann gelang es ihm, den Hammerhai zum Umkehren zu bringen. Eine Stunde sollte es dauern, ehe er den großen Raubfisch bis zum Strand brachte, wo er und seine Freunde ihn abhaken und vermessen konnten.

Angler verwerteten den Hai so gut wie möglich

Der Hammerhai maß über vier Meter – ein wirklich großes Exemplar. Für Limon ist es allerdings nicht der erste Hai dieses Kalibers, den er am Haken hatte. „Letztes Jahr habe ich einen dieser Größe verloren“, sagte er. „Als dieser hier davonzog, war das echt furchteinflößend.“

Ursprünglich plante er, den Fisch wieder freizulassen. Allerdings hatte der intensive Drill dem Hammerhai zu viel abverlangt. Obwohl die Angler eine Stunde versuchten, ihn noch zum Davonschwimmen zu animieren, verendete der Hai schließlich. Limon hatte vorher nie einen Hai bewusst getötet, sagt er. „Das war wirklich unglücklich.“

Um den wertvollen Fang nicht zu verschwenden, nahmen die Angler so viel Fleisch wie möglich mit.

Auch interessant

Texas erlaubt die Entnahme von einem Hammerhai pro Tag

Viele Haiarten vor Texas sind streng geschützt, doch der Hammerhai ist eine der Ausnahmen. Die Behörde Texas Parks and Wildlife führt ihn als „erlaubte Spezies“ und erlaubt eine Entnahme unter bestimmten Voraussetzungen. So gibt es ein Tageslimit von einem Hammerhai pro Angler und Tag, und er muss länger als 2,50 Meter sein.

Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich bei Limons Fang um einen Großen Hammerhai (Sphyrna mokarran). Die Art erreicht eine Größe von bis zu sechs Metern bei mehr als einer halben Tonne Gewicht. Der größte je gefangene Hammerhai dieser Art wog 580 Kilogramm.

Quelle: Field & Stream, Facebook


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 21/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 05/2022 – im Handel und online erhältlich! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell