Angelverbot im Fehmarnbelt: Anglerdemo 2.0 startet

Ein klares Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt! Nachdem die erste Anglerdemo die ersten Erfolge erzielt hat, wird nun mit der Version 2.0 nachgezogen, um weiter gegen die Einschränkung vorzugehen.

Der Kutter "Ostpreussen I" läuft aus dem Hafen Burgstaaken aus, um an der Anglerdemo 1.0 teilzunehmen. Foto: R. Schwarzer

Der Kutter "Ostpreussen I" läuft aus dem Hafen Burgstaaken aus, um an der Anglerdemo 1.0 teilzunehmen. Foto: R. Schwarzer

Das Angeln im Fehmarnbelt soll aufgrund von Störung der Schutzgüter durch Angler verboten werden. So sehen es zumindest die Pläne der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) vor. Doch wir Angler wollen diese Argumentation nicht einfach so hinnehmen. Denn es liegt keine nachvollziehbare wissenschaftliche Begründung vor, die das Angelverbot im Fehmarnbelt gerechtfertigt. So sehen es auch die Verantwortlichen der Anglerdemo, welche gegen das Verbot vorgehen wollen.

Ihre erste große Anglerdemo zeigte bereits einen kleinen Erfolg. Denn die Politik hat die Verbotszone etwas reduziert. Doch das ist noch längst kein Mittelweg, der für uns Angler hinnehmbar ist. „Die Politik hat uns wahrgenommen und auch die Verbotszone nochmalig reduziert, jedoch ist das weiterhin kein tragfähiger Kompromiss! Ein Verbot – egal auf wie viel % der Ursprungsfläche – ohne nachvollziehbare Begründungen kann niemals ein Kompromiss darstellen. Ein solch gravierender Eingriff in die Grundrechte ohne nachvollziehbare Begründung kann niemals unsere Zustimmung erhalten! Ein Verbot des Angelns ohne wissenschaftlichen Nachweis des Nutzens in den Schutzgebieten der deutschen AWZ in Nord- und Ostsee ist ein Freifahrtschein für Verbote für alle von der FHH- Richtlinie betroffenen Gewässer in Deutschland. Wir kämpfen nicht nur um den Fehmarnbelt, wir kämpfen am Fehmarnbelt darum, dass Angeln von sogenannten Naturschützern nicht kriminalisiert wird.“, so äußeren sich die Verantwortlichen der Anglerdemo.

Ein Angelverbot ohne jeglichen wissenschaftlichen Nachweis begünstigt nur weitere irrsinnige Verbote für alle von der FHH-Richtlinie betroffenen Gewässer in Deutschland. Daher muss gegen dieses Vorgehen etwas unternommen werden und die Anglerdemo 2.0 bietet dafür die besten Voraussetzungen.

Angelverbot im Fehmarnbelt – Anglerdemo 2.0 wird lauter und größer

Um das Verbot weiter einzudämmen und die Zone weiter zu reduzieren, findet am 17. Juni 2017 in Heiligenhafen, direkt am Fischereihafen, eine Kundgebung statt. 12 Uhr ist der Startschuss für diese Veranstaltung. An alle Angler daher der Aufruf: Beteiligt Euch an der Anglerdemo 2.0, um der Politik mit ihren absurden Angelverboten Einhalt zu gebieten!

Auf der Fishing Masters Show 2017 fand die Anglerdemo statt. Foto: BLINKER/O.Portart

Auf der Fishing Masters Show 2017 fand die Anglerdemo statt. Foto: BLINKER/O.Portart

Der weitere Ablauf sieht wie folgt aus:

  •  12 Uhr wird für eine Minute das öffentliche Leben im Hafen von Heiligenhafen und mit Eurer Unterstützung an der ganzen deutschen Küste für eine Schweigeminute ruhen. Die Schweigeminute wird durch ein langes Signal von den in den Häfen liegenden Schiffen beendet.
  • Anschließend wird die Kundgebung mit Rednern aus Politik, Tourismus und Wissenschaft fortgesetzt.
  • 12.30 Uhr wird ein Trauermarsch durch Heiligenhafen stattfinden, der von Trauermusik und einem Sarg symbolisch als Trauerfeier für den Angeltourismus begleitet.
  • 15.00 Uhr startet dann der Bootskonvoi. Im Rahmen dieses Bootskonvois wird eine Seebestattung durchgeführt. Nach abschließendem Foto an der Fehmarnsundbrücke wird der Konvoi offiziell aufgelöst. Für den Bootskonvoi am 17. Juni 2017 um 15.00 Uhr im Fehmarnsund können ab sofort Anmeldungen unter anglerdemo@online.de entgegen genommen werden.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung und der Anglerdemo 1.0 findet Ihr auch unter www.anglerdemo.de

Um gegen das geplante Angelverbot im Fehmarnbelt vorzugehen, findet am 17. Juni die Anglerdemo 2.0 statt. Grafik: Anglerdemo

Um gegen das geplante Angelverbot im Fehmarnbelt vorzugehen, findet am 17. Juni die Anglerdemo 2.0 statt. Grafik: Anglerdemo

Der Fehmarnbelt

Der Fehmarnbelt ist eine Wasserstraße zwischen der Südküste von Lolland (Dänemark) und Fehmarn in der westlichen Ostsee. Er verbindet den Großen Belt und die Kieler Bucht als Kiel-Ostsee-Weg mit den Gewässern der Mecklenburger Bucht und der östlichen Ostsee. Erst in diesem Jahr wurde der Bau des 17,6 Kilometer langen Ostsee-Tunnels bestätigt, der die Inseln Fehmarn und Lolland miteinander verbinden soll. Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf 7,4 Milliarden Euro.

Der geplante Bau des Ostsee-Tunnel verschlingt Milliarden Euro. Auch der Eingriff in die Natur ist bei diesem Projekt nicht zu verachten. Grafik: Femern A/S

Der geplante Bau des Ostsee-Tunnel verschlingt Milliarden Euro. Auch der Eingriff in die Natur ist bei diesem Projekt nicht zu verachten. Grafik: Femern A/S

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Sportex Sonderedition
    BL_16_12_Aboanzeige_blinker.de_318x386px_preview_1_1

    Ihre SPORTEX limitierte Sonderedition!

    Lesen Sie BLINKER 24 Ausgaben lang für nur 129,60 Euro und erhalten Sie diese limitierte Edition von SPORTEX für nur 79,- Euro Zuzahlung!
    Blinker
    AngelWoche Sportex Sonderedition
    AWO_17_02_Aboanzeige_blinker.de_318x386px

    Ihre SPORTEX limitierte Sonderedition!

    Lesen Sie AngelWoche 52 Ausgaben lang für nur 130,00 Euro und erhalten Sie diese limitierte Edition von SPORTEX für nur 79,- Euro Zuzahlung!
    AngelWoche
    ESOX Bonusabo + MFB
    ES_17_02_Aboanzeige_blinker.de_MFB

    Sichern Sie sich Ihre MyFishingBox!

    Lesen Sie ESOX 10 Ausgaben lang für nur 46,80 Euro und erhalten Sie 3x eine MyFishingBox für nur einmalig 10,- Euro Zuzahlung!
    ESOX
    FliFi Orvis Acces II Titan
    FF_16_06_Aboanzeige_blinker.de_ORVIS_318x386px_1

    Holen Sie sich Ihre ORVIS ACCESS II TITAN!

    Lesen Sie FliegenFischen 6 Ausgaben lang für nur 53,40 Euro und erhalten Sie ein Fliegencombo Einsteigerset für nur 37,- Euro Zuzahlung!
    FliegenFischen
    K&K_Mullion 2 Teiler
    KK_16_06_Aboanzeige_blinker.de_2-Teiler_318x386_preview_1

    Holen Sie sich Ihren Mullion 2-Teiler!

    Lesen Sie Kutter&Küste 5 Ausgaben lang für nur 30,00 Euro und erhalten Sie einen Mullion 2-Teiler für nur 89,- Euro Zuzahlung!
    Kutter & Küste
    karpfen Funk Bissanzeiger
    Ka_16_06_Aboanzeige_bllinker.de_Bissanz_318x386px_1

    Holen Sie sich Ihr Galaxy Xtreme Funk-Bissanzeigerset!

    Lesen Sie karpfen 5 Ausgaben lang für nur 47,70 Euro und erhalten Sie ein Funk-Bissanzeigerset für nur 44,- Euro Zuzahlung!
    karpfen
    ANGELSEE-aktuell 05/2017
    ANGELSEE_05_17

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    ANGELSEE aktuell