3. Internationales Open im Hochseeangeln: Fangen Sie den Blauen Marlin!

Die 3. Ausgabe des Angelwettbewerbs findet vom 24. bis 26. August auf Gran Canaria statt. 40 Boote werden teilnehmen – auch Sie können dabei sein!

Vor dem Hafen von Pasito Blanco geht es hinaus auf den Atlantik.

Bild: Gran Canaria Blue

Vor dem Hafen von Pasito Blanco geht es hinaus auf den Atlantik.

Es ist der Traum, den viele Meeresangler teilen: einmal einen großen Blauen Marlin zu fangen. Wollen Sie diesen Traum endlich Wirklichkeit werden lassen? Dann reisen Sie zum Internationalen Open im Hochseeangeln nach Gran Canaria! Die Gewässer vor der nordafrikanischen Küste bieten Drills, die Sie niemals vergessen werden – und das alles vor einer unglaublichen Kulisse.

Seien Sie beim 3. Internationalen Open im Hochseeangeln dabei!

Die spanische Insel Gran Canaria ist vom 24. bis 26. August Gastgeber des 3. Internationalen Opens im Hochseeangeln. Der Pasito Blanco Yacht Club organisiert gemeinsam mit der Tourismusverwaltung von Gran Canaria ein Wochenende auf einem der besten Angelziele Europas. Das Turnier jährt sich bereits zum 34. Mal, und inzwischen hat sich der traditionelle Wettbewerb zu einem internationalen Mega-Event entwickelt. Bereits zum dritten Mal sind auch Gäste aus aller Welt zum Open zugelassen.

Auch in diesem Jahr folgt das Internationale Open seiner unschlagbaren Formel. Genießen Sie das außergewöhnliche Sommerklima auf Gran Canaria mit einer mittleren Temperatur von 24 Grad, den erfrischenden Passatwinden und ruhigen Wellen im Süden der Insel. Hinzu kommen eine Sandküste mit einer erstklassigen touristischen Infrastruktur und eine der reichhaltigsten Unterwasserlandschaften Europas. Sie müssen sich nicht zwischen Angeln und Urlaub entscheiden: Machen Sie einfach beides!

Auch im letzten Jahr war das Open im Hochseeangeln ein voller Erfolg.

Bild: Gran Canaria Blue

Auch im letzten Jahr war das Open im Hochseeangeln ein voller Erfolg.

Beim Open im Hochseeangeln setzt man seit jeher auf „Catch and Release“ (Fangen und Freilassen), sodass keine Fische geschädigt werden. Bereits vor 30 Jahren war dieser Wettbewerb damit ein Vorreiter bei der Arterhaltung.

Auf einen Blick: 3. Internationales Open im Hochseeangeln

Wann und wo?

24. bis 26. August 2023 • Porto Blanco, Gran Canaria

Wie sind die Angelzeiten?

  • 9:15 Uhr: Abfahrt vom Hafen
  • 17:30 Uhr: Einholen der Leinen und Rückkehr in den Hafen

Wie wird gewertet?

  • Blauer Marlin (Catch & Release): 400 Punkte
  • Weißer Marlin und Speerfische (Catch & Release): 50 Punkte
  • Thunfische (außer Blauflossenthun): 1 Punkt pro Kilogramm (ab 50 kg)

Die Boote stehen per Funk oder Mobiltelefon in Kontakt. So können sie kommunizieren, wann ein Fisch beißt und ob er an Bord geht oder abreißt. Außerdem werden so das Einhalten der Catch-and-Release-Regeln sowie die Gewichte der Fische kontrolliert. Bei Gleichstand am Ende des Angeltages gewinnt das Boot, das den Punktestand zuerst erreicht hat.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.pasitoblanco.com/open-pesca

Der Blaue Marlin ist Zielfisch Nummer eins

Auch in diesem Jahr wird der Blaue Marlin, der Gewichte bis über 1000 lbs. erreichen kann, der wichtigste Zielfisch des Turniers sein. Der auf Spanisch „Picudo Azul“ genannte Fisch ist in den kanarischen Gewässern der ungeschlagene König des offenen Meeres. Weitere Fische, die beim Open im Hochseeangeln gefangen werden können, sind Gestreifte Marline, Thunfische, Wahoos, Haie, Mahi Mahi und viele weitere erstklassige Sportfische.

Zielfisch Nummer eins: Wer einen Marlin fängt, ist nicht nur um viele Punkte, sondern auch eine unvergessliche Erfahrung reicher. Foto: Gran Canaria Blue

Bild: Gran Canaria Blue

Zielfisch Nummer eins: Wer einen Marlin fängt, ist nicht nur um viele Punkte, sondern auch eine unvergessliche Erfahrung reicher.

Die während des Wettbewerbs zulässige Fangmethode ist, wie auch in den Vorjahren, das im Big Game übliche Schleppfischen mit künstlichen und natürlichen Ködern. Alle Fische werden beim Turnier unter strikter Einhaltung der Regeln der „International Game Fish Association“ (IGFA) gefangen, markiert und freigelassen.

Gran Canaria: Ein Paradies für Hochseeangler

Die Gewässer vor Gran Canaria verbergen ein unebenes Terrain, das auf die vulkanische Formation zurückzuführen ist und die Insel zu einem Paradies für die Hochseefischerei macht. Im Süden der Insel, weniger als eine Meile von Pasito Blanco entfernt, ist der Meeresboden zum Beispiel 400 Meter tief. Etwas weiter, in Richtung des Horizonts, übersteigt der Meeresboden bereits 1.000 Meter!

Manche kommen zum Urlaub nach Gran Canaria, andere zum Angeln – und wieder andere für beides.

Bild: Gran Canaria Blue

Manche kommen zum Urlaub nach Gran Canaria, andere zum Angeln – und wieder andere für beides.

Dies schafft in Europa einzigartige natürliche Bedingungen für große und starke Fische. Außerdem sorgen die privilegierte geografische Lage, das subtropische Klima und die Meeresströmungen dafür, dass die Gewässer Gran Canarias ein reiches Meeresleben aufweisen. Es gibt eine große Anzahl heimischer Arten, aber Gran Canaria ist auch ein Durchgangsgebiet für viele Wanderfische. Die Möglichkeiten, die Gran Canaria für die Sportfischerei bietet, sind immens – ebenso wie die Möglichkeiten, den Fisch Ihres Lebens zu fangen.

Die Anmeldefrist für den Wettbewerb ist jetzt eröffnet, Sie können sich bis zum 23.08.2023 über die Website www.pasitoblanco.com registrieren. Pasito Blanco Yacht Club ist Mitglied der Marke Gran Canaria Blue.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 09/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell