Claudia Darga vs. PETA: Karpfenanglerin will rechtliche Schritte einleiten

Karpfenanglerin Claudia Darga holt zum Gegenschlag aus und erstattet Anzeige gegen die Tierrechtsorganisation Peta.

Claudia Darga ist Deutschlands bekannteste Karpfenanglerin.

Bild: Blinker/Claudia Darga

Claudia Darga ist Deutschlands bekannteste Karpfenanglerin.

Der nächste Hieb gegen PETA steht bevor. Karpfenanglerin Claudia Darga überlegt, die Tierrechtsorganisation wegen übler Nachrede anzuzeigen, wie es auf der Seite bild.de hieß. Vorausgegangen war eine Anzeige, die sie im Oktober 2017 von der Organisation erhalten hatte. Bei einem Fernsehauftritt in der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“ sprach sie mit dem Moderator über ihre vielen Fische, die sie in der Vergangenheit gefangen hatte. Untermalt wurde das Ganze mit tollen Fotos und Videos. Nach der Sendung wurde bei der Hamburger Staatsanwaltschaft Anzeige gegen Claudia Darga erstattet.Die Anzeige gegen die Karpfenanglerin wurde zwar eingestellt, jedoch hatte sie mit einem großen Shitstorm zu kämpfen und wurde sogar auf dem Frankfurter Flughafen verhört, weil etwas gegen sie vorliege. Darum zieht sie jetzt in Erwägung, Anzeige wegen übler Nachrede gegen PETA zu erstatten. Wie der Fall verläuft und ausgeht, erfahrt Ihr demnächst hier.

PETA steht der derzeit noch heftiger in der Kritik als je zuvor. Auf der Homepage wurde erst kürzlich ein großer Artikel veröffentlicht, der beschreibt, wie man gegen Angler vorgehen sollte, wenn man sie am Wasser trifft. Daraufhin hagelt es heftige Kritik von Anglern und Verbänden. Eine große Petition wurde daraufhin vom DAFV gestartet, die innerhalb nur weniger Tage weit über 50.000 Unterschriften generierte.

„An diesem Beispiel kann man sehen, was Anglerinnen und Angler in Deutschland erreichen können, wenn sie sich gemeinsam für ihre Interessen einsetzen. Für die Unterstützung der Petition haben die Fachpresse, Angelprofis, Influencer, politische Vertreter, Verbände und Vereine und natürlich die Anglerinnen und Angler gemeinsam aufgerufen. Es ist das gleiche Mittel, welches Natur- und Tierschutzverbände seit Jahren mit Erfolg anwenden und damit konsequent ihre Interessen durchsetzen“, so der DAFV in einer Pressemitteilung. Die Petition läuft noch bis zum 9. September 2019 und kann HIER unterzeichnet werden.

Die bekannteste Karpfenanglerin Deuschlands

Claudia Darga ist die wohl bekannteste Karpfenanglerin Deutschlands. Ihre große Fangemeinde auf Facebook und Instagram zeigt, welchen positiven Ruf sie in der Angelszene hat. Das kommt natürlich nicht von irgendwoher. Ihre regelmäßigen großen Fänge, die Leidenschaft zum Angeln, ihre spannenden Videos und Beiträge tragen zum guten Ruf der Karpfenanglerin bei. Im Karpfen-Magazin hat sie zum Beispiel aktuell einen sehr interessanten Artikel zum Thema „Paylake“ veröffentlicht. Dort schildert sie die Vor- und Nachteile der Gewässer und zeigt, dass beide ihre Berechtigungen haben.

Karpfenmagazin 05 2019

Bild: Blinker

 

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    + 1 JAHR ANGELNplus

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

    26x ANGELWOCHE

    + DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

    + 1 Jahr ANGELNplus

    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

    5x KARPFEN

    + 2x Chub RS-Plus

    + 1 Jahr ANGELNplus

    ANGELSEE_AKTUELL_06_19

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell