Karpfen in der Laichzeit – 5 Tipps zum Angeln

Karpfen in der Laichzeit zu fangen gestaltet sich recht schwierig. Doch wer bei der Planung einige Tipps beachtet, wird auch unter diesen Umständen besonders vor und nach der „heißen Zeit“ zum Erfolg kommen.

Im Laichgeschäft der Karpfen kann ein einziger Rogner bis zu einer Millionen Eier ablegen.

Im Laichgeschäft der Karpfen kann ein einziger Rogner bis zu einer Millionen Eier ablegen. Foto: A. Pawalitzki

Alle Jahre wieder müssen Karpfenangler die Laichzeit der Karpfen bei ihren Planungen und Ansitzen einkalkulieren. Warum ist diese Phase ein so wichtiger Faktor? Weil die Rüssler kurz vor und während des Laichgeschäfts wenig oder gar keine Nahrung aufnehmen. Wer zur falschen Zeit am Wasser sitzt, geht trotz akribischer Vorbereitung wie Stellenwahl und Anfüttern höchstwahrscheinlich ohne Fang nach Hause.

KARPFEN-Chefredakteur Gregor Bradler gibt 5 Tipps für die Vorgehensweise für Karpfen in der Laichzeit

  1. Wassertemperatur messen: Bei 18 bis 20 Grad kommen die Karpfen in Stimmung. Hat das Wasser diese Temperatur noch nicht erreicht, lohnt sich das Angeln ganz besonders.
  2. Die Laichphasen fallen unterschiedlich aus. Flache Gewässer erwärmen sich schneller als tiefe. In kleinen, flachen Seen sind die Karpfen ggf. schon deutlich früher im Laichgeschäft als in tiefen Gewässern. Wenn es in den tiefen Seen losgeht, ist das Spektakel in den flachen Kleingewässern schon vorüber. Wer mehrere Seen und Flüsse beangeln kann, fischt flexibel. Je nach Wetter und gewässer findet die Laichzeit der Karpfen von Mai bis Juni statt.
  3. Laichende Karpfen machen sich bemerkbar, indem sie scheinbar ohne Scheu am Ufer entlangziehen. In Flachwasserzonen klatscht es gewaltig. Dann macht das Angeln wenig Sinn.
  4. Ein Wetterumschwung mit Regen und Temperatursturz kann dazu führen, dass die Karpfen das Laichgeschäft vorübergehend einstellen. Dann nehmen sie wieder Nahrung auf und sind fangbar.
  5. Wer die Phase kurz nach dem Ablaichen erwischt, kann wahre Sternstunden erleben. Denn nun sind die Karpfen besonders hungrig. Fänge von mehreren Fischen innerhalb kurzer Zeit sind dann ohne weiteres möglich.
Karpfen in der Laichzeit - Wenn die Karpfen am laichen sind, ziehen sie an den Uferbereichen entlang und veranstalten ein großes Spektakel. Dann stellen sie das Fressverhalten ein. Foto: A. Pawalitzki

Wenn die Karpfen am laichen sind, ziehen sie an den Uferbereichen entlang und veranstalten ein großes Spektakel. Dann stellen sie das Fressverhalten komplett ein. Foto: A. Pawalitzki

Zwei Tage nach der Laichzeit konnte Autor Gregor Bradler diesen Spiegelkarpfen fangen. Foto: G. Bradler

Zwei Tage nach der Laichzeit konnte Autor Gregor Bradler diesen Spiegelkarpfen fangen. Foto: G. Bradler

Karpfen in der Laichzeit – Fakten im Überblick

Von Mai bis Juli beginnt die Laichzeit der Karpfen. Diese ist stark von der Wassertemperatur abhängig. Zwischen 18-20 Grad kommen die Fische in Stimmung und suchen verkrautete Flachwasserzone, wo sie ihre Eier ablegen können. Wenn in einem Gewässer keine geeigneten Flachwasserzonen vorhanden sind oder die Wassertemperatur nicht erreicht wird, stellen die Karpfen ihr Laichverhalten komplett ein. Ein weiblicher Karpfen (Rogner) kann je nach Körpergewicht zwischen 50.000 und 800.000 Eier produzieren, die von den männlichen Karpfen (Milchner) besamt werden. Vieler dieser Eier fallen jedoch zahlreichen Nesträubern zum Opfer. Nur ein kleiner Teil der Jungfische entwickelt sich später zu den kapitalen Fischen heran, die wir später gerne an der Angel oder auf dem Tisch haben würden.

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    + 1 JAHR ANGELNplus

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

    26x ANGELWOCHE

    + DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

    + 1 Jahr ANGELNplus

    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

    5x KARPFEN

    + 2x Chub RS-Plus

    + 1 Jahr ANGELNplus

    ANGELSEE_AKTUELL_06_19

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell