Pinke Forellen: So werden die leuchtenden Fische gezüchtet

Pinke Forellen, die wie Goldfische leuchten? Michael Kahlstadt hat sie gefangen – und er war beim Züchter, um zu sehen, wie es dazu kam.

Pinke Forellen sind das Ergebis gezielter Zucht. Foto: L. Ahrens

Bild: L. Ahrens

Pinke Forellen sind das Ergebis gezielter Zucht.

Vor kurzem war ich im Angelparadies Burgdorf und konnte dort – neben einigen Lachsforellen – auch Goldforellen und sogar pinke Forellen fangen. Die Farbe dieser Fische war so außergewöhnlich, dass ich der Sache nachgegangen bin und den Züchter Stephan Ohlendorf von Leinebergland Forellen GbR besucht habe, um ein ausführliches Video über diese Fische für meinen YouTube-Kanal MikesBigTrouts zu drehen.

Ich habe den gesamten Prozess vom Eierabstreifen bis hin zur fangfähigen Forelle begleitet. Interessant war vor allem, wie der Züchter überhaupt zu dieser außergewöhnlichen Farbvariante gekommen ist.

Die Geschichte der pinken Forellen

Stephan ist Fischzüchter mit Meisterbrief und hat vor über 20 Jahren, als er sich selbstständig machte, angefangen, Forellen mit besonderen Farben miteinander zu kreuzen. Zuerst hat er dies aus rein privatem Interesse gemacht. Er wollte einfach sehen, ob es möglich ist, besondere Farbvarianten zu züchten, die in der Natur so überhaupt nicht vorkommen. Ein Geschäft durch den Verkauf an Angelseen stand zunächst überhaupt nicht im Vordergrund.

Nur völlig rosa- oder pinkfarbene Elterntiere wie dieser Milchner werden weitergezüchtet. Foto: M. Kahlstadt

Bild: M. Kahlstadt

Nur völlig rosa- oder pinkfarbene Elterntiere wie dieser Milchner werden weitergezüchtet.

Bei den Kreuzungsversuchen stellte sich heraus, dass immer wieder rötliche, bzw. rosa- bis pinkfarbene Varianten entstanden, die Stephan wiederum miteinander kreuzte. Allerdings musste er immer wieder warten, bis die Forellen mit den besonderen Merkmalen geschlechtsreif waren. Da dies in der Regel 2 bis 4 Jahre dauert, war die Zucht der pinken Forellen natürlich eine langwierige Angelegenheit. Außerdem durften nicht ständig verwandte Fische miteinander gekreuzt werden, da dies zu einer genetischen Armut geführt hätte, die auf Dauer Fehlbildungen erzeugt (Stichwort Inzucht!).

Die Brut ist geschlüpft und man sieht zum ersten Mal die Farbe der Fische: alle pink! Foto: M. Kahlstadt

Bild: M. Kahlstadt

Die Brut ist geschlüpft und man sieht zum ersten Mal die Farbe der Fische: alle pink!

Mehrere Varianten von gefärbten Forellen

Im Januar konnte ich beim Abstreifen der Fische sehen, dass er Laichtiere mit vielen Farbvarianten hat, die von „Feuerwehrauto“-rot über dunkellila bis hin zu zartrosa auf silbrigem Grund reichte. Sogar Fische mit Punkten (sehen aus wie Sommersprossen) waren dabei. Beim Kreuzen geht Stephan sehr strikt vor.

Aus den pinken Forellen ergeben sich super leckere, rotfleischige Filets. Foto: M. Kahlstadt

Bild: M. Kahlstadt

Aus den pinken Forellen ergeben sich super leckere, rotfleischige Filets.

Im Bruthaus stehen Schränke, die Schalen mit Eiern enthalten, die immer nur von einem Elternpaar stammen. Schon hier im Bruthaus sieht man die oben erwähnten Varianten. 2021 war das erste Jahr – nach über 20 Jahren – in denen genügend pinke Forellen die Besatzgröße erreicht hatten. Das Angelparadies Burgdorf und einige andere Angelseen konnten so das erste Mal beliefert werden. Ich war sehr glücklich, zu den Fängern gehören zu dürfen!

 


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 24/2022 – ab sofort im Handel und online erhältlich! Foto: AngelWoche

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Ab sofort erhältlich: Der neue KARPFEN 01/2023! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell