Forellenangeln – Tipps von Lukas Giesen

Hi, ich bin leidentschaftlicher Forellenangler! Versucht es mal mit der Wasserkugel und eine Rute von 2,10 – 3,90m und 0,18 – 0,25mm Schnur! Als Köder kommen Maden / Power Bait / hardgekochtes Ei / Rogen…. Besonders wenn es mal stark weht, dann nimmt am Besten eine große Wasserkugel mit wenig Wasser drin. Die Wasserkugel treibt dann mit den Wellen hin und her, das macht unter Wasser die Forellen total verückt!!! Schöne Grüße aus Bremen Lukas

Forellenangeln am Angelpark Birkengrund Am Angelpark Birkengrund sind 6 schöne Teiche mit sehr guten Forellenbestant! Von den 6 Teichen sind 2 große Naturteiche, die miteinander verbunden sind durch einen kleinen Arm. In den Naturteichen gibt es viele Fische: Forellen, Karpfen, Aale, Welse, Hecht, Barsch, Kaulbarsch und noch viele andere Fische! In der Forellensaison sind Forellen bis 10kg in den Teichen! Und beim Nachtangel wurden schon viele schöne Welse gefangen. Der 3. Teich ist ein kleiner Kinder Teich. In diesem Teich können Kinder angeln! Und die anderen 3 Teiche sind mittel groß und haben auch einen sehr guten Bestant!!! Ein kleines Häuschen am Teich versorgt sie mit allem was sie brauchen Power Bait, Essen….. Die fängigsten Köder sind meiner Meinung nach Power Bait, Maden, Würmer, Ei und Mehlwurm. Das Anfüttern ist verboten und das Angeln mit Kunstködern und Köderfischen ist auch verboten! Die Preise sind total ok: 5 Euro für Kinder und 10 Euro für Ewachsene. Der Teich ist in Posthausen in der Nähe von Bremen. Forellen im Frühling Im Frühling werden die Forellen wider mobil.Dann kann man sie am besten mit Maden Würmern oder Power Bait fangen!Mit der Posenmontage ist man dann am ervolgsreichsten man mus gar nich weit rauswerfen weil die Forellen maximal6m vom Ufer entfernt. Kleine Köder sind jetzt am besten!!! Forellen im Sommer Die Forellen sind jetzt weit draußen in der Seemitte oder stehen tiefer.Dann kann man sie am besten mit dem Spirolino fangen. Forellenangeln in Teichen Ich bin leidenschaftlicher Forellenangler. Ich fische mit der Wasserkugel damit habe ich die besten Erfolge erzielt. In den Dreifachwirbel klinke ich ein 1,20m langes Vorfach mit einem 10er Haken. Als Köder benutze ich am öftesten Power Bait mit Maden. Aber mit Rogen habe ich auch schon gute Fänge gemacht!Man färbt ihm am Anfang am besten braun. Das kann man mit anderen Ködern auch so machen, weil die Forellen bekommen ja braune Pellets und dann werden die Forellen an die Farbe gewöhnt. Man wässert den Rogen erst mal eine Stunde, dann kann man ihn mit Eierfarbe färben oder am besten 24 Std. in Kaffee legen und danach noch einmal eine halbe Stunde wässern und etwas Krabben- oder Fischöl zugeben! Gruß aus Bremen von Lukas G.

nächster beitrag

Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

+ 1 JAHR ANGELNplus

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

26x ANGELWOCHE

+ DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

+ 1 Jahr ANGELNplus

FliegenFischen Sammelordner

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 
Kutter&Küste Sammelordner

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

5x KARPFEN

+ 2x Chub RS-Plus

+ 1 Jahr ANGELNplus

ANGELSEE_AKTUELL_06_19

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell