Video: Alligator klaut Fisch und Angelrute

Ein Junge fischte an einem See in Florida, als ihm ein Alligator erst den Fisch und dann die Rute entriss. Sein Vater filmte den kuriosen Vorfall.

Alligatoren und Krokodile ernähren sich unter anderem auch von Fisch – egal, ob er bereits am Haken hängt oder nicht. (Symbolfoto) Foto: Lance Anderson / Unsplash

Bild: Lance Anderson / Unsplash

Alligatoren und Krokodile ernähren sich unter anderem auch von Fisch – egal, ob er bereits am Haken hängt oder nicht. (Symbolfoto)

Achtung – das hier ist Alligatorland! Die großen Echsen sind in Florida durchaus kein seltener Anblick. Oft genug kommt es vor, dass unvorsichtige Menschen sich ihnen nähern und sich in Gefahr begeben. Dieser Vorfall ging zum Glück ohne Verletzte aus, doch an den Schreck, den der Alligator ihm verpasst hat, dürfte sich der 7-jährige Dawson McMahon noch lange erinnern.

Der angelbegeisterte Junge fischte im Hinterhof des Hauses seiner Familie, die in Florida wohnt. Sein Vater Sean filmte ihn dabei, wie er einen Brasch ausdrillte. Besonders groß mochte der Fisch zwar nicht sein, doch für einen 7-Jährigen spielt das keine Rolle. Der Junge war mit Feuereifer dabei und mächtig stolz, als der Barsch sich an der Oberfläche zeigte und er ihn landen konnte. Lange sollte seine Fangfreude aber nicht währen …

Alligator klaut Fisch – und sorgt für Schockmoment

Im Video ist zu sehen, wie Dawson sich dem Ufer und seinem Fang nähert. Von einer Sekunde auf die nächste verwandelt sich seine Freude jedoch in Angst – denn ein Alligator schießt aus dem Wasser. Wie auch der Barsch ist die Echse recht klein, wenn man daran denkt, dass ein Alligator gut und gern mehrere Meter lang werden kann. Direkt vor Dawsons Füßen greift sich der Räuber den Fisch, der noch immer am Haken hängt. Dann verschwindet der Alligator wieder im Wasser – und zieht die Rute mit sich, die der Junge durch den Schreck fallen gelassen hat. Verletzt wurde bei der kuriosen Begegnung zum Glück niemand, Vater und Sohn kamen mit dem Schrecken davon. Ob und wie der Alligator sich von der Rute befreien konnte, ist bisher leider nicht bekannt.

Auch interessant

Im US-Bundesstaat Florida gibt es zahlreiche Sumpfgebiete und Flüsse. Das bekannteste Habitat von Alligatoren sind die Everglades, ein Nationalpark im Süden von Florida. Im gesamten Bundesstaat leben schätzungsweise 1,5 Millionen Alligatoren.

Quelle: Fox News

 

Die neuesten Kommentare

08.10.2021 11:09:47
Diese Tiere müssen geschützt werden! Ich bin natürlich froh, dass dem Jungen nichts passiert ist. Das kann man von dem Alligator allerdings nicht behaupten... das arme Tier könnte bleibende Schäden von diesem Vorfall haben oder gar psychisch geschädigt sein. Ich finde unser werter Herr Biden sollte da mal ein Naturschutzgesetz erlassen.
zu den Kommentaren

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 22/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue Karpen 05/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell