Wer sind die Fischköppe?

Drei Fischköppe, eine Passion: Angeln! Mit ihrer frischen und aufgeweckten Art bringen sie frischen Wind in der Angel-Welt! Doch wer sind die drei Fischköppe eigentlich? Hier stellen sie sich einmal persönlich vor.

Die Fischköppe das sind: Finn, Fritjof und Robin.

Die Fischköppe das sind: Finn, Fritjof und Robin.

Den Anfang macht Fischkopp Finn

Mein Name ist Finn und ich komme aus Schleswig Holstein. Genau hier begann ich auch vor 12 Jahren mit meinen ersten Angelversuchen. Mein Vater nahm mich damals mit an einen kleinen Teich, indem ein sehr guter Weißfischbestand war. Nach einer langen Erklärung, wie das mit dem Anködern, Auswerfen und Anhauen funktioniert, warf ich zum ersten Mal meine Posenmontage aus. Völlig ungeduldig wartete ich auf meinen ersten Fisch bis plötzlich meine Pose auf Tauchstation ging. „Anhauen!“, hörte ich meinen Vater rufen. Also riss ich die Rute nach oben und das kleine Rotauge hing am Haken.

Doch die Geschichte nahm noch ihren Lauf: Ich brauchte sehr lange für den Drill des kleinen Rotauges. Dass das Fisch zu lange im Wasser war merkte nicht nur mein Vater, der gerade einschreiten wollte, sondern auch ein Hecht, der sich scheinbar in der Nähe des Rotauges aufhielt. Gerade, als mein Vater übernehmen wollte, stürzte sich der Räuber auf das Rotauge. Die Problematik war, dass der Hecht nun auch an der Montage hing und ich mit meinen 6 Jahren völlig überfordert war mit der Situation. Mein Vater konnte mir jedoch bei der Landung des Hechtes helfen, was mich überglücklich machte. Dieses spektakuläre Erlebnis brachte mich dazu dieses tolle Hobby weiterzubetreiben.

Was ich jedoch nicht wusste war, dass solche Erlebnisse nicht an der Tagesordnung sind. Beim nächsten Angelausflug mit meinem Vater fragte ich dann immer, wo denn der Hecht bleibt. Als er mir dann erklärte, dass das ein spektakulärer Ausnahmefall war den ich erlebt durfte, war ich zunächst enttäuscht. Mein Vater konnte mich jedoch immer wieder motivieren, mit ihm ans Wasser zu fahren, sodass mein Interesse immer mehr wuchs. Seitdem ich 12 bin besitze ich nun meinen Angelschein und fing an YouTube-Videos mit meinen Freunden zu drehen.

Heute gehören bei Finn Hechte nicht mehr nur zum seltenen Beifang.

Heute gehören bei Finn Hechte nicht mehr nur zum seltenen Beifang. Foto: FK

Mittlerweile habe ich mich auf das Spinnfischen spezialisiert, zeige aber auch immer wieder, dass ich beim Karpfen- oder Brandungsangeln gut improvisieren kann. Bei unserem Format die „Fischköppe“, wollen wir genau das zeigen: Denn man braucht kein riesengroßes Fachlexikon, um auf Zander, Hecht oder Karpfen angeln zu gehen. Lediglich ein bisschen Experimentierfreude, Grundkenntnisse, wie man sich am Wasser verhält und Freude am Angeln reichen, um mit seinen Freunden oder Familie eine unvergessliche Zeit am Wasser zu haben.

Nicht nur vom Ufer, sondern auch vom Boot erobert Finn von den Fischköppen die Gewässer.

Nicht nur vom Ufer, sondern auch vom Boot erobert Finn die Gewässer. Foto: FK

Weiter gehts mit Fischkopp Fritjof 

Hallo, ich heiße Fritjof und bin 20 Jahre alt. Ich angle seit meinem 5. Lebensjahr. Damals habe ich nur ab und an mal geangelt, aber mittlerweile ist es in Kombination mit dem Filmen zu einem sehr tollen wichtigem Hobby für mich geworden. Vor etwa 4 Jahren habe ich mit meinem Freund Robin einen YouTube-Kanal gegründet. Seitdem veröffentlichen wir regelmäßig Videos rund um das Angeln. Mich fasziniert am Angeln die Natur, die Ruhe, das man einmal entspannen kann und raus aus dem Alltag kommt und natürlich auch der Drill wenn es geklappt hat und der Fisch an der Schnur hängt. Am liebsten verbringe ich Zeit am Meer und in den norwegischen Fjorden – natürlich darf dabei nie meine Rute fehlen. Meine Zielfische sind der Aal, Zander und diverse Meeresfische. Aber auch der Hecht hat es mir angetan. Im Herzen bin ich aber ein Allrounder.

Nicht nur die Salzwasser- sondern auch Süßwasserfische haben Fritjof angetan. Er ist eben ein echter Allrounder.

Nicht nur die Salzwasser- sondern auch Süßwasserfische haben es Fritjof angetan. Er ist eben ein echter Allrounder. Foto:FK

Zu guter Letzt: Fischkopp Robin!

Hallo, mein Name ist Robin und ich bin 20 Jahre alt. Auf das Angeln bin ich durch meinen Vater gekommen, da er mich im mit ans Wasser genommen hat und mit dem ich im jungen Alter von 4 Jahren meine ersten Fische gefangen habe. Seitdem habe ich immer mal wieder geangelt. Vor einigen Jahren habe ich dann Fritjof wieder getroffen, den schon als kleiner Junge kennengelernt habe. Wir haben schnell unser gemeinsames Interesse für das Angeln entdeckt und haben dann im Frühjahr 2012 unseren YouTube-Kanal gegründet. Am Angeln fasziniert mich, dass man einfach die Natur genießen und man sehr gut entspannen kann. Am liebsten fische ich an sehr klaren Gewässern auf Salmoniden, aber auch das Lachs- und Meerforellenangeln in unserem Hausfluss hat mich fasziniert. Einen wirklichen Lieblingsfisch habe ich nicht, ich bin wie alle von uns ein Allround-Angler.

Robin ist ein echter Allround-Angler der neben seinen Zielfischen den Salmoniden auch gerne mal im Süßwasser auf Barsch & Co. angelt.

Robin ist ein echter Allround-Angler der neben seinen Zielfischen den Salmoniden auch gerne mal im Süßwasser auf Barsch & Co. angelt. Foto:FK

 

0 Kommentare0 Antworten

    vorheriger beitrag

    Blinker Abo Sportex Black Arrow
    BL_16_05_Aboanzeige_blinker.de_318x386px3

    Sichern Sie sich Ihre Sportex Black Arrow!

    Lesen Sie Blinker 12 Ausgaben lang für nur 64,80 Euro und erhalten Sie eine Sportex Black Arrow für nur 85,- Euro Zuzahlung!
    Blinker
    AngelWoche Sportex Sonderedition
    AWO_17_02_Aboanzeige_blinker.de_318x386px

    Ihre SPORTEX limitierte Sonderedition!

    Lesen Sie AngelWoche 52 Ausgaben lang für nur 130,00 Euro und erhalten Sie diese limitierte Edition von SPORTEX für nur 79,- Euro Zuzahlung!
    AngelWoche
    ESOX Bonusabo + MFB
    ES_17_02_Aboanzeige_blinker.de_MFB

    Sichern Sie sich Ihre MyFishingBox!

    Lesen Sie ESOX 10 Ausgaben lang für nur 46,80 Euro und erhalten Sie 3x eine MyFishingBox für nur einmalig 10,- Euro Zuzahlung!
    ESOX
    FliFi Orvis Acces II Titan
    FF_16_06_Aboanzeige_blinker.de_ORVIS_318x386px_1

    Holen Sie sich Ihre ORVIS ACCESS II TITAN!

    Lesen Sie FliegenFischen 6 Ausgaben lang für nur 53,40 Euro und erhalten Sie ein Fliegencombo Einsteigerset für nur 37,- Euro Zuzahlung!
    FliegenFischen
    K&K_Mullion 2 Teiler
    KK_16_06_Aboanzeige_blinker.de_2-Teiler_318x386_preview_1

    Holen Sie sich Ihren Mullion 2-Teiler!

    Lesen Sie Kutter&Küste 5 Ausgaben lang für nur 30,00 Euro und erhalten Sie einen Mullion 2-Teiler für nur 89,- Euro Zuzahlung!
    Kutter & Küste
    karpfen Funk Bissanzeiger
    Ka_16_06_Aboanzeige_bllinker.de_Bissanz_318x386px_1

    Holen Sie sich Ihr Galaxy Xtreme Funk-Bissanzeigerset!

    Lesen Sie karpfen 5 Ausgaben lang für nur 47,70 Euro und erhalten Sie ein Funk-Bissanzeigerset für nur 44,- Euro Zuzahlung!
    karpfen
    ANGELSEE-aktuell 03/2017
    ANGELSEE-aktuell 03/2017

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    ANGELSEE aktuell