Geflochtene Schnur mit Struktur: Carat 12 von Climax

Die Carat 12 von Climax wurde auf der China Fish 2017, der größten Messe für Angelgerätehersteller, als beste geflochtene Schnur mit dem Sieger-Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung kommt einem „Grammy“ gleich. Ein Grund, die Schnur näher vorzustellen.

Durch eine extrem langsame Flechtgeschwindigkeit, wird die Carat 12 von Climax produziert. So erhält man eine sauber verarbeitet Struktur die langlebig ist und beim Angeln so einiges aushält. Foto: Ockert

Durch eine extrem langsame Flechtgeschwindigkeit, wird die Carat 12 von Climax produziert. So erhält man eine sauber verarbeitet Struktur die langlebig ist und beim Angeln so einiges aushält. Foto: Ockert

Die Carat 12 von Climax ist eine Schnur, die in Deutschland von der Firma Ockert gefertigt wird. Bei ihr werden zwölf einzelne HMPE-Fasern in einer aufwändigen Spiral-Konstruktion so miteinander verflochten, dass sich diese selbst unter Druck und massivem Drall nicht öffnen und es zu Windknoten oder unregelmäßiger Schnurverlegung kommt. Dabei ist die Carat 12 absolut rund geflochten und sehr geschmeidig, was für ein mehr an Wurfweite sorgt. Die runde und enge Flechtung wird nur durch eine extrem langsame Flechtgeschwindigkeit der Maschinen erreicht. Diese Langsamkeit hat aber auch ihren Preis.

Links sieht man die 12-fach in einer Spiralwicklung geflochtene Carat 12 von Climax, rechts eine Geflochtene mit herkömmlicher Flechtung. Foto: Ockert

Links sieht man die 12-fach in einer Spiralwicklung geflochtene Carat 12 von Climax, rechts eine Geflochtene mit herkömmlicher Flechtung. Foto: Ockert

Auch bei der Knotenfestigkeit weist die Carat 12 Bestwerte auf. So hält die Schnur mit dem doppelten verbesserten Clinch-Knoten optimal. Im Vergleich zu anderen Geflochtenen ist die Schnur zudem noch äußerst abriebfest und verkraftet auch schon mal einen Hänger ohne gleich in ihrer kompletten Struktur geschwächt zu werden oder aufzuspleißen. Wegen ihrer besonders glatten Oberfläche gleitet die Schnur dazu noch fast geräuschlos durch die Rutenringe.

Carat 12 von Climax: Von Raubfisch bis Meer

Die Carat 12 gibt es in den Stärken von 0,13; 0,15; 0,17 und 0,20 Millimeter. Die Tragkräfte reichen von 9,5 bis 18,1 Kilo Tragkraft, was beachtlich ist. Der dünnste Durchmesser der Carat 12 eignet sich ideal zum Zander- und Hechtangeln, der stärkste sogar zum Meeresangeln in Norwegen. Erhältlich ist die Carat 12 in den zwei Farben Dunkelgrün und Gelb.

Allerdings ist die Schnur nicht ganz billig. So bekommt man die 135-Meter-Spule ab ca. 50 Euro. Aber wenn man bedenkt, dass die Carat 12 dann auch noch eine längere Lebensdauer als andere Geflochtene besitzt (gute Geflochtene können schon mal bis zu drei Jahren auf der Rolle bleiben), ist dieses Geld gut angelegt.

Die Carat 12 hat eine lange Lebensdauer und kann mehrere Jahre auf der Rolle gefischt werden, wenn man sie nicht der direkten UV-Strahlung des Sonnenlichtes aussetzt. Foto: A. Pawlitzki

Die Carat 12 hat eine lange Lebensdauer und kann mehrere Jahre auf der Rolle gefischt werden, wenn man sie nicht der direkten UV-Strahlung des Sonnenlichtes aussetzt. Foto: A. Pawlitzki

 


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell