Funkbissanzeiger, günstig und variabel

Eigentlich geht es bei dem hier vorgestelltem nicht um Funkbissanzeiger sondern um die Übertragung des akustischen Bissanzeigersignals mittels Funkgeräte. Das hört sich jetzt aufwendig an, ist aber kinderleicht und bietet neben dem günstigen Preis auch viele andere Vorteile.

Die seit einiger Zeit auf dem Markt befindlichen Handfunksprechgeräte im störungs,- und anmeldefreien Amateurfunker-Frequenzbereich von ca.440Mhz sind mittlerweile in jedem gut sortierten Elektronikfachmarkt für 29 € zu bekommen, wichtig ist nur das sie über eine Freisprechschaltung bzw. Babysitterfunktion verfügen, das ist eine so genannte VOX-Schaltung. Bei einem Funksprechgerät muss man die Sendetaste drücken damit der Sender eingeschaltet wird und ein akustisches Signal, in der Regel die Stimme, übertragen werden kann, dies übernimmt bei den damit ausgerüsteten Geräten die erwähnte VOX-Schaltung, ertönt ein Geräusch z.B. das Piepsen des Bissanzeigers schaltete sich das in der Nähe der Bissanzeiger befindliche Gerät auf Sendung und überträgt das Signal auf das zweite Funkgerät das sich an unserer Hose oder Liege befindet. Die Vorteile sind wie gesagt der günstige Preis, kein Kabelsalat oder Stolperfallen bei Nacht, auch kann das besprochene Übertragungssystem mit praktisch allen Bissanzeigern benutzt werden, sollte man sich also mal ein paar neue Anzeiger zulegen, kein Problem. Außerdem funktioniert das ganze mit beliebig vielen Bissanzeigern und natürlich nur einem Paar Funkgeräte, die Reichweite von ca. 3000 Metern für diese Übertragungsart ist wohl mehr als ausreichend und es gibt noch einen kleinen Nebeneffekt, im Bedarfsfall kann man die Geräte auch ganz normal als Funken benutzen. Und noch ein kleiner Tipp bei feuchtem Wetter knote ich das Funkgerät am RodPod in eine Plastiktüte, sieht zwar nicht ganz so edel aus aber dafür schützt es das Gerät sogar vor dickem Dauerregen. Ich hoffe ich hab hiermit dem einen oder der anderen ein paar Anregungen geben können, wer noch Fragen hat der schicke mir eine Nachricht. Grüße vom Doc Bericht vom Doc 23. Oktober 2004 15:53 Uhr (CEST)

nächster beitrag

Blinker Prämien-Paket inkl. Black Magic Feederset

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Der Saisonstart für den Hecht hat begonnen. Wie Sie erfolgreich zum Fisch gelangen, erfahren Sie in der AngelWoche 10!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell