Forellen räuchern: Mit Gas- oder Kohlegrill zum leckeren Räucherfisch

Grillen ist reine Männersache? Von wegen! Anja Auer liebt es am Grill zu stehen und aus vielerlei Zutaten leckere Gerichte zu zaubern. Die Anglerin aus Moosburg hat sogar einen YouTube-Kanal auf dem sie regelmäßig ihre Kochkünste der Öffentlichkeit präsentiert. „Die Frau am Grill“ möchte Euch hier einmal zeigen, wie man mit einem Grill leckere Forellen räuchert. Nachmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Wer denkt, dass man zum Forellen räuchern unbedingt eine großartige Grill-Ausrüstung von Nöten ist, der liegt falsch. In den Genuss von Räucherfisch kann fast jeder kommen, der einen verschließbaren Gas- oder Holzkohlengrill sein Eigen nennt. Falsch ist die vielleicht verbreitet Vorstellung, dass zum Räuchern eine extra Räucherkammer – oder Ofen gebraucht wird. Wichtig sind nur ein paar wenige Dinge: Zum einen muss auf dem Grill Platz sein – sprich, es ist eine gewisse Größe notwendig, um eben mit indirekter Hitze arbeiten zu können. Außerdem muss die Temperatur konstant gehalten werden können.

Und letztlich sind die Chancen auf Erfolg nicht gegeben, wenn der Grill keinen Deckel hat, um eine geschlossene Räucherkammer zu simulieren. Liegen diese Voraussetzungen aber alle vor, kann es losgehen. Vielleicht sind zwei bis drei Versuche notwendig, bis man den Dreh heraus hat. Dann ist es aber wie mit dem Fahrrad fahren – man verlernt es einfach nicht mehr und möchte mehr von solchen leckeren Forellen-Rezepten.

Forellen räuchern – Die Zutatenliste

1. Forelle

2. 3x Esslöffel Salz

3. 2x Scheiben Brot

4. 1x Zitrone

5. 1x Esslöffel Meerrettich

So gelingt die Zubereitung der geräucherten Forellen

  1. Die Forelle sollte gleichmäßig innen und außen gesalzen werden und für einen Tag (mindestens jedoch 12 Stunden) abgedeckt im Kühlschrank lagern
  1. Vor dem Räuchern muss der Fisch gewaschen und gründlich trocken getupft werden.
  1. Nun wird der Fisch für runde eine Stunde bei einer Temperatur zwischen 80 bis 100 Grad auf dem Gasgrill/Holzkohlegrill geräuchert: Hierzu befüllt man eine Räucherbox mit Räucherspänen (etwa Buche) und legt sie auf den äußeren Brenner bis sich Rauch entwickelt (Alternativ bringt man Kohlen auf der einen Seite des Kohlegrills zum Glühen und setzt die Räucherbox drauf). Danach platziert man die Forelle mit dem geöffneten Bauch nach unten auf einen Spare Ribs Ständer (oder ähnlichem – siehe Video), so dass der Rauch von außen und innen an die Haut des Fisches ziehen kann. Die Forelle wird nun in der indirekten Hitze (weil eben nicht direkt über der Hitzequelle) geräuchert.
  1. Wie jeder seine Fisch genießt bleibt jedem selber überlassen: warm oder kalt. Aber: Am besten eine Zitrone drüber träufeln und mit geröstetem Brot servieren. Dazu passen Essiggurken und Meerrettich-Sahne. Eventuell auch ein kleiner Beilagen-Salat.
Wer Forellen räuchern möchte, benötigt dazu nicht unbedingt einen Räucherofen. Auch auf dem Grill lassen sich die Salmoniden im Rauch zubereiten. Foto: Fotolia

Wer Forellen räuchern möchte, benötigt dazu nicht unbedingt einen Räucherofen. Auch auf dem Grill lassen sich die Salmoniden im Rauch zubereiten. Foto: Fotolia

Fischen und Grillen – Anja Auer steht auf beides

Eine Frau am Wasser mit einer Angelrute in der Hand ist in der heutigen Zeit ja zum Glück nichts Besonderes mehr. Und auch vom heimischen Herd haben sich Frauen schon längst in die einstige Männerdomäne, dem Grillen gewagt – und sind dort präsent. Doch dass eine Frau fischt und gleichzeitig noch einen YouTube-Kanal zum Thema Grillen betreibt dürfte im deutschsprachigen Raum einzigartig sein. Die 35-jährige Fitnesstrainerin Anja Auer aus dem oberbayerischen Moosburg lacht, wenn Sie damit konfrontiert wird: „Ja, ich kenne nur zwei weitere Frauen die einen deutschsprachigen Grill-Kanal auf YouTube betreiben. Ob die fischen weiß ich aber nicht.“ Bei über 80 Millionen Einwohnern also eine eher selten in Erscheinung tretende Kombination. Und Auer fährt in der ihr eigenen bayerischen Mundart fort: „Bei mir hat alles als Kind angefangen, also mit dem Grillen. Ich habe meiner Oma immer beim Kochen über die Schulter geschaut und von meinem Vater einige Grundlagen vom Grillen gelernt.“

Zum Fischen ist sie erst vor drei Jahren gekommen und seitdem Mitglied im Kreisfischereiverein Freising – zuvor war sie bei ihrem Bruder sowie ihrem Lebensgefährten nur Zuseherin. „Das hat mit sehr schnell tierisch genervt, weil mich das Fischen von Beginn an total fasziniert hat. Die Natur, der Kontakt mit den Tieren, die Spannung und auch oft die Enttäuschung mit der man umgehen muss – das alles macht für mich Fischen aus.“ Doch sicherlich auch die Zubereitung ihrer Zielfische Forelle und Hecht. „Wenn ich da erfolgreich war landen die Fische oft auf dem Grill.“ Ihre Lieblingszubereitungsart? „Ganz klar der Steckerlfisch“, so die sympathische Blondine, die ihre Fischrezepte vom Grill sowie Tipps & Tricks hier auf blinker.de präsentieren wird. Los geht es heute mit dem Thema Forellen räuchern.

Wer sich über diese Rezepte hinaus von Anja Auers kulinarischen Videos inspirieren lassen will, kann die grillende Petrijüngerin auf ihrem YouTube-Kanal „Die Frau am Grill“ besuchen. Auf diesem, dem größten von einer Frau im deutschsprachigen Raum produzierten BBQ-Kanal auf YouTube, finden sich neben Fisch-Rezepten auch noch die Kategorien „Fleisch“, „Gemüse & Beilagen“, „Süßes“ und „Vegetarisches“.

Anja Auer, die Frau am Grill, kocht nicht nur gerne, sondern geht auch regelmäßig Angeln. Foto: Klaus Kuhn

Anja Auer, die Frau am Grill, kocht nicht nur gerne, sondern geht auch regelmäßig Angeln. Foto: Klaus Kuhn

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    + 1 JAHR ANGELNplus

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

    26x ANGELWOCHE

    + DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

    + 1 Jahr ANGELNplus

    FliegenFischen Prämien-Paket inkl. Wathose Scierra X-16000

    6x FLIEGENFISCHEN + SCIERRA X-16000 + 1 JAHR ANGELNplus

    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

    5x KARPFEN

    + 2x Chub RS-Plus

    + 1 Jahr ANGELNplus

    ANGELSEE-aktuell 03/2019

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell