Fischauflauf nach mediterraner Art

Fischauflauf mit Kapern, Tomaten und Oliven. Johannes Radtke zeigt Euch die Zubereitung eines mediterranen Fischgerichtes, welches sich sehr einfach und auch gut mit anderen Fischarten zubereiten lässt.

Fischauflauf nach mediterraner Art.

Bild: BLINKER/J.Radtke

Fischauflauf nach mediterraner Art.

Fischfilets können auf zahlreiche Arten zubereitet werden. Braten, Grillen, Dünsten oder auch Backen. In unserem aktuellen Rezept möchten wir Euch ein Fischgericht vorstellen, das ganz nach mediterraner Art zubereitet wird. Fischauflauf! Das Filet wird samt einer leckeren Tomaten-Gemüse-Soße im Ofen gebacken. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 45 Minuten.

Fischauflauf Zutatenliste für 4 Personen

  • gut 1 kg (Dorsch-)Filet, andere Arten ebenfalls möglich. Zum Beispiel Köhler, Rotbarsch usw.
  • Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 bis 3 TL Thymian
  • 200 ml Rotwein
  • 800 g Tomaten (gewürfelt)
  • Prise Zucker
  • 50 g schwarze Oliven
  • 50 g grüne Oliven
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Basilikum
  • 2 bis 3 größere Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Mozzarella-Käse, alternativ oder zusätzlich Parmesan
Zutatenliste für Fischauflauf

Bild: BLINKER/J.Radtke

Fischauflauf Zubereitung

  1. Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasieren. Dabei nicht zu viel Hitze hinzugeben. Knoblauch klein schneiden und Thymian vom Zweig rupfen. Wenn die Zwiebeln beginnen, braun zu werden, beides hinzugeben.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  2. Den Rotwein hinzugeben und die Temperatur erhöhen.
    Den Rotwein hinzugeben und die Temperatur erhöhen.
  3. Ein paar Minuten den Wein einkochen lassen und dabei mehrmals umrühren. Wenn die meiste Flüssigkeit verdampft ist …
    Ein paar Minuten den Wein einkochen lassen und dabei mehrmals umrühren. Wenn die meiste Flüssigkeit verdampft ist …
  4. … Tomatenstückchen und eine gute Prise Zucker hinzugeben. Nun eine gute halbe Stunde kochen lassen, bis die Sauce dickflüssiger ist.

    Tomatenstückchen und eine gute Prise Zucker hinzugeben. Nun eine gute halbe Stunde kochen lassen, bis die Sauce dickflüssiger ist.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  5. Die Oliven halbieren und hinzugeben. Am besten eignet sich eine Mischung aus grünen und schwarzen, entsteinten Oliven.

    Die Oliven halbieren und hinzugeben. Am besten eignet sich eine Mischung aus grünen und schwarzen, entsteinten Oliven.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  6. Kapern und Basilikum fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben. Selbst wer keine Kapern mag, wird sich an der leichten Note nicht stören.
    Kapern und Basilikum fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben. Selbst wer keine Kapern mag, wird sich an der leichten Note nicht stören.
  7. Würzt nun die Sauce mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Honig. Das Ergebnis darf gern intensiv schmecken, da der Fisch ungewürzt ist.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  8. Die Filets sollten portioniert und ­möglichst trocken sein. ­Diese in der Auflaufform in einer Schicht verteilen.

    Die Filets sollten portioniert und ­möglichst trocken sein. ­Diese in der Auflaufform in einer Schicht verteilen.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  9. Mit der fertigen Sauce die Filets bedecken. Hier war die Menge optimal: eine schöne Schicht liegt auf dem Fisch.

    Mit der fertigen Sauce die Filets bedecken. Hier war die Menge optimal: eine schöne Schicht liegt auf dem Fisch.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  10. Tomatenscheiben auf dem Auflauf verteilen und bei ungefähr 180 Grad für ca. 25 Minuten in den Backofen schieben.

    Tomatenscheiben auf dem Auflauf verteilen und bei ungefähr 180 Grad für ca. 25 Minuten in den Backofen schieben.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  11. Die perfekte Gardauer richtet sich nach der Filetdicke. Hier gilt es, ab und zu in die Filets hinein zu schauen. Wenn diese innen noch durchsichtig sind, den Mozarella auf die Tomaten legen und den Ofen ausschalten.

    Die perfekte Gardauer richtet sich nach der Filetdicke. Hier gilt es, ab und zu in die Filets hinein zu schauen. Wenn diese innen noch durchsichtig sind, den Mozarella auf die Tomaten legen und den Ofen ausschalten.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

  12. Es ist soweit und Ihr könnt den leckeren und leichten Fischauflauf genießen. Am besten mit weißem Brot und Wein. Buon appetito.

    Fischauflauf nach mediterraner Art.

    Bild: BLINKER/J.Radtke

    Fischauflauf nach mediterraner Art.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 25/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue Karpen 05/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell