Virginia: Bogenfischer schießt Rekord-Katzenwels

Der US-Bundesstaat Virginia ist ein bekanntes Revier für Katzenwelse. Ein Bogenfischer schoss dort ein Rekord-Exemplar, wie die Behörde mitteilte.

Der Bogenfischer William Bates Jr. schoss einen 28 Kilo schweren Blauen Katzenwels. Damit stellte er einen neuen Rekord in Virginia auf. Foto: Virginia DWR

Bild: Virginia DWR

Der Bogenfischer William Bates Jr. schoss einen 28 Kilo schweren Blauen Katzenwels. Damit stellte er einen neuen Rekord in Virginia auf.

Für Bogenfischer ist der US-Bundesstaat Virginia ein beliebtes Revier, die Gewässer dort sind bekannt für große Katzenwelse. Der bisher größte Wels wurde von William Bates Jr. aus Maryland erlegt, wie die zuständige Behörde nun auf Facebook vermeldete. Laut dem Virginia Department of Wildlife Resources hat Bates mit seinem 62 Pfund schweren Blauen Katzenwels (das entspricht etwa 28 Kilogramm) einen neuen Staatsrekord aufgestellt.

Bogenfischer stellte gleich zwei Bestmarken auf

Bates schoss den Wels am 1. Oktober 2021 in der Occoquan-Bucht, die zwischen Virginia und Maryland verläuft. Der schwere, gedrungene Fisch war etwa 1,20 Meter lang und überbot den vorherigen Rekord aus 2020 um drei Kilogramm. Bogenfischer Bates darf sich zusätzlich zum neuen Staatsrekord auch über eine weitere Bestmarke freuen. Sein Katzenwels ist der schwerste Süßwasserfisch, der je in Virginia von einem Bogenfischer geschossen wurde.

Virginia ist ein beliebtes Revier für Katzenwelse

Obwohl der Bundesstaat so ein beliebtes Revier für das Angeln und Bogenfischen auf Katzenwelse ist, sind die Fische dort ursprünglich nicht heimisch. 1970 setzte man sie in den Gewässern aus. Daraufhin vermehrten sie sich explosionsartig und verdrängten andere Fischarten. Um den Fischen Herr zu werden, hat der Staat nicht nur das Bogenfischen, sondern auch die Elektrofischerei auf Katzenwelse erlaubt. Dazu benötigen Angler jedoch eine gesonderte Lizenz.

Auch interessant

Der größte je in Virginia gefangene Blaue Katzenwels wog 143 Pfund (ca. 65 Kilogramm), die Fangmeldung stammt aus dem Jahr 2011. Durchschnittlich erreichen die Fische jedoch Gewichte zwischen 10 und 20 Kilogramm; bei größeren Tieren handelt es sich um sehr alte und seltene Fische. Verbreitet ist der Fisch der Gattung Ictulurus furcatus in Nordamerika bis hinab an den Golf von Mexiko. Ein weiterer Rekord-Fisch stammt aus Texas: Dort fing der Fliegenfischer Ben Christensen ein 30 Pfund schweres Exemplar.

Meist halten sich Katzenwelse in großen Flüssen auf, man fängt sie jedoch auch in Teichen und Seen. Ihre Beute besteht aus kleineren Fischen, sie stellen jedoch auch Fröschen und Krebsen nach. Unter Anglern aller Art ist der Katzenwels ein beliebter Zielfisch. Anders als in Deutschland können Bogenfischer den Welsen auch mit der „jagdlichen“ Methode nachstellen.

Quelle: Outdoor Life


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 02/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue Karpen 05/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell