Tödlicher Ökostrom

Ökostrom ist eine Schande. Diese toten Aale voller Schnittwunden und mit zerbrochenem Rückgrat wurden in nur einer Nacht an der Wasserkraftanlage Diez an der Lahn geborgen W. Klein

Für Wasserkraftwerke werben die Energiekonzerne mit Begriffen wie „Ökostrom”, „sauberer Strom” oder „grüner Strom”. Doch der Verbraucher sollte sich nicht täuschen lassen, denn Ökostrom ist alles andere als sauber. Die Wasserkraftwerke zählen immer noch zu den tödlichsten Fallen für laichreife Blankaale, wie folgendes Beispiel von der Lahn beweist.

Wasserkraftwerke töten Aale. In nur einer Nacht barg Winfried Klein, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Lahn, an der Wasserkraftanlage Diez 42 tote Blankaale im Gesamtgewicht von 45 Kilogramm. Es befanden sich aber noch viele weitere Aale im Rechengut-Behälter. Aale unter 65 Zentimeter Länge fehlten, da diese durch den 20 Millimeter breiten Rechen passen und wohl in der Turbine ihr Leben lassen mussten. Voller Ärger über diese Schande stellte Winfried Klein die toten Aale dann in der Limburger Fußgängerzone am Rathaus gegenüber von Karstadt zur Schau, damit sich Passanten ein Bild von den schlimmen Zuständen bei der Ökostromgewinnung an der Wasserkraftanlage Diez machen konnten. Auch die Fernsehsender Planetopia (SAT 1) und RTL waren spontan gekommen, und so kam ein Beitrag am 6.11. bei RTL-Hessen über die haltlosen Zustände zustande (http://www.rtl-hessen.de/videos.php) Bei den Aalen handelt es sich nur um einen Bruchteil der Aale, die auf ihrer Laichwanderung ins Sargassomeer die Kraftwerkshindernisse nicht lebend passieren können und dort qualvoll verenden. Weil der europäische Aal vom Aussterben bedroht ist, unterliegt diese Fischart seit März 2009 dem Washingtoner Artenschutzabkommen. Doch wie soll eine bedrohte Fischart geschützt werden, wenn in den Wasserkraftwerken gerade die laichreifen Elterntiere Jahr für Jahr dahingeschlachtet werden? In einigen Bundesländern ist der Aal bereits ganzjährig geschont und darf von Anglern nicht mehr gefangen werden, doch warum dürfen jedes Jahr tausende von Aalen in den Turbinenanlagen der Kraftwerke zerhäckselt werden? Es ist an der Zeit, die Betreiber in die Pflicht zu nehmen, das Abschlachten der Aale zu stoppen oder hohe Strafzahlungen zu entrichten, mit denen neuer Aalbesatz finanziert werden kann. 

vorheriger beitrag
nächster beitrag

Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

+ 1 JAHR ANGELNplus

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

26x ANGELWOCHE

+ DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

+ 1 Jahr ANGELNplus

FliegenFischen Prämien-Paket inkl. Greys GTS 800

6x FliegenFischen + 1 Jahr Zugang zu ANGELNplus + Greys GTS 800

Im Paket nur 151,80€

Kutter&Küste Prämien-Paket inkl. Mullion Rettungsweste

5x Kutter&Küste

+ Mullion Rettungsweste

+ 1 Jahr ANGELNplus

KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

5x KARPFEN

+ 2x Chub RS-Plus

+ 1 Jahr ANGELNplus

ANGELSEE-aktuell 03/2019

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell