Neuer Rekord-Musky aus West Virginia

Mit solch einem Fisch hatte Luke King aus West Virginia nicht gerechnet. Im Burnsville Lake fing er einen Rekord-Musky mit einer Länge von 1,40 Metern.

Stolze 1,40 Meter maß der Rekord-Musky, den Luke King in West Virginia fing. Foto: L. King

Bild: L. King

Stolze 1,40 Meter maß der Rekord-Musky, den Luke King in West Virginia fing.

Die Muskies in West Virginia scheinen von Jahr zu Jahr zu wachsen. Schon im letzten Jahr wurde ein Muskie-Riese von 1,37 Metern und einem Gewicht von 39,6 Pfund (ca. 18 Kilogramm) gefangen. Doch Luke Kings Rekord-Musky brachte 51 Pfund auf die Waage, also mehr als 11 Pfund mehr als der vorherige Staatsrekord. Das Gewicht entspricht ca. 23 Kilo in unserem System.

King beschrieb den Fang wie folgt: „Ich wusste, dass ich entweder einen Baumstamm oder einen wirklich großen Musky gehakt haben musste. Dann schüttelte der Fisch seinen Kopf.“ Der Muskellunge zog in wilden Bahnen durchs Wasser, ehe King ihn in seinen Kescher führen konnte. Gemessen an der enormen Größe des Fisches war der Kampf sogar eher kurz. Nach nur wenigen Minuten lag der Rekord-Musky im Netz.

Auch interessant

Rekord-Musky zog beim Zurücksetzen ab „wie eine Rakete“

Als neuen Staatsrekord wurde Kings Fisch von Aaron Yaeger, einem Fischereibiologen der West Virginia Division of Natural Resources anerkannt. King setzte den riesigen Fisch übrigens zurück. „Sie zog ab wie eine Rakete“, sagte er. Ein Video von dem Moment, in dem der beeindruckende Fisch in den Tiefen des Flusses verschwindet, teilte der Angler auf YouTube.

Der Angler ist laut eigener Aussage ein starker Verfechter von Catch and Release und hat jeden seiner über 1.000 gefangenen Muskies nach dem Fang wieder zurückgesetzt. Einzige Ausnahme: Der erste Hecht, den er damals mit 9 Jahren gefangen hatte. Damals hatte seine Großmutter den Fisch in der Küche filetiert und zubereitet. Seitdem setzt King seine Fische jedoch grundsätzlich zurück – selbst die 50-Pfünder, von denen er schon fast 30 Stück gefangen hat.

Muskies, auch als Muskellunge oder Milliganong bezeichnet, sind Verwandte des Europäischen Hechtes und gehören zu den schwierigsten Fischen, was ihren Fang angeht. Sie gelten als Fisch der 10.000 Würfe und Angler brauchen oft 50 Stunden am Wasser, um einen maßigen Musky zu haken. Ob er dann gelandet wird, ist eine andere Frage …

Quelle: Field & Stream, Outdoor Life


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 11/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell