Fischköppe beim Barschangeln im Vereinssee

Beim Barschangeln im Vereinssee erlebt Fischkopp Finn mit Freund Jojo ein kühlen Herbstag mit Fisch und Spaß. Auch die Frage nach einer verschollenen Hakenlösezange wird geklärt. Also, nicht lang schnacken und ran an die Räuber!

Herbst, herrlich! Nein, mal ehrlich. Ich, Finn, bin wirklich kein Schönwetter-Angler. Aber die Übergangsphase zwischen dem wunderschönen Sommer und dem tristen Winter ist wirklich nichts Halbes und nichts Ganzes – zumindest für mich. Jedoch beißt es zu dieser Jahreszeit meistens immer grandios, und deswegen zwingen mich meine Freunde immer wieder bei Regen, Wind und Kälte ans Wasser zu gehen. So auch dieses Mal, als Jojo und ich zum Barschangeln am Vereinsteich verabredet waren.

Leichte Taktik beim Barschangeln im Vereinssee

Jojo rief mich am Samstag morgen an und fragte mich ob ich nicht Lust hätte, mit Ihm eine kleine Tour am Vereinssee auf Barsch zu unternehmen. Ich wog kurz die Argumente die dafür sprachen mit denen die dagegen sprachen ab und beschloss, mich in die Kälte raus zu wagen. Das alles um Jojo zu zeigen, dass ich auch bei schlechten Wetter am Wasser so einiges reißen kann. Spaß bei Seite! Es war ein frischer Herbsttag und ich hatte ein gutes Gefühl, dass wir ein paar Barsche und vielleicht auch den ein oder anderen Hecht fangen würden. Wir nahmen nur ein paar kleine Ultralight-Köder mit und zwei filigrane Ruten, was zu dieser Jahreszeit echt effektiv ist und dazu auch noch Spaß macht. Angekommen am See ging es los:

  • Ruten zusammen stecken,
  • Köder montieren
  • und Spot suchen.

Als erste Stelle an unserem Vereinssee nahmen wir uns ein Bereich des Sees vor, der von Bäumen geschützt war. Diese hingen über das Wasser und sahen nach einem vielversprechenden Barschspot aus. Ganz nebenbei präferierte ich den Spot, um einen Kompromiss zwischen Angeln und Windschutz zu finden – ist doch klar!

Volle Konzentration beim Barschangeln im Vereinsteich. Foto: Screenshot

Volle Konzentration beim Barschangeln im Vereinsteich. Foto: Screenshot

Geheimwaffe räumt ab

Gegen unsere Tradition durfte ich dieses Mal den ersten Barsch landen. Ultralight war wie erhofft die Geheimwaffe an diesem Tag. Nachdem Jojo bei Abwesenheit der Kamera auch noch einen weiteren Barsch fing, wechselten wir den Platz, um den Spot nicht zu überfischen. In anderen Bereichen des Vereinssee versuchte es Jojo auch immer mal wieder mit Wobbler. Doch an diesem Tag blieb dieser Köder erfolglos. Lediglich kleine Mikro-Jigs, teilweise Krebse und Gummiwürmer haben gefangen. Fazit nach diesem Ausflug an unserem Vereinssee: Verschwendet nicht Eure Zeit Zuhause, sondern macht Euch bei ungemütlichen Wetter ans Wasser und fangt Fische. Habt einen schönen Tag in der Natur und genießt Eure Zeit nach der Arbeit oder Schule mit Familie und Freunden. Was ich außerdem heute gelernt habe: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Also, nicht lang schnacken und ran ans Wasser mit Euch.

Kleine Gummis an leichten Jigköpfen brachten den Fischköppen bei ihrem Ausflug am Vereinssee die meisten Fische an den haken. Foto: Scrennshot

Kleine Gummis an leichten Jigköpfen brachten den Fischköppen bei ihrem Ausflug am Vereinssee die meisten Fische an den Haken. Foto: Screenshot

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    AngelWoche Titel Ausgabe 02 2021

    AngelWoche

    AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.
    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    KARPFEN 01/2021

    Internationales Karpfenmagazin

    Die neue ANGELSEE aktuell 01/21 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell