Video: Anglerin zieht fast 300 Kilo schweren Thunfisch an Bord

Eine Anglerin aus New Hampshire fing einen fast drei Meter langen Thunfisch. Als sie ihn an Bord zog, geriet ihr Angelboot ganz schön ins Wanken …

Michelle Bancewicz Cicale aus New Hampshire fing einen Thunfisch, der ihr Boot durchschüttelte. Das Video der Anglerin verbreitete sich schnell im Netz. Foto: fv_no_limits / Instagram

Bild: fv_no_limits / Instagram

Michelle Bancewicz Cicale aus New Hampshire fing einen Thunfisch, der ihr Boot durchschüttelte. Das Video der Anglerin verbreitete sich schnell im Netz.

Wer auf Thunfisch angelt, darf sich auf einen spektakulären Drill gefasst machen – und manchmal noch auf einiges mehr. So ging es Michelle Bancewicz Cicale aus dem US-Bundestaat New Hampshire. Die Anglerin fing diesen Herbst einen Thunfisch, der ihr Boot ordentlich durchschüttelte.

Anglerin fängt Thunfisch, der ihr Boot durchschüttelt

Die Berufsfischerin, die sich gut mit ihrem Zielfisch auskennt und regelmäßig mit ihm zu tun hat, fischte diesmal allein. Ein großer Thun nahm ihren Köder und lieferte ihr einen Drill von einer Stunde, ehe er sich geschlagen gab. Cicale sicherte ihn mit Seilen und hob ihn an Bord. Der 2,75 Meter lange und über 270 Kilo schwere Fisch schlug mit solcher Wucht an Deck auf, dass das ganze Boot ins Wanken geriet. Die Anglerin nahm den Thunfisch auf und stelle das Video ins Netz, wo es sich schnell verbreitete.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Bancewicz Cicale (@fv_no_limits)

Ein Thunfisch von solchen Ausmaßen ist ein mehr als beeindruckender Fang, doch für Cicale stellt er noch nicht einmal den größten Fisch dieses Herbstes dar. Kurz zuvor fuhr sie mit ihrem ersten Maat, Lea Pinaud, erneut auf den Atlantik hinaus. Diesmal ging der Anglerin ein Thunfisch von 290 Kilogramm an den Haken. Auch der Drill hatte ganz andere Ausmaße: Ganze vier Stunden dauerte der Kampf mit dem Meeresriesen, wie der lokale Radiosender WOKQ berichtete.

„No Limits“ – diese Anglerin kennt keine Grenzen

Cicale angelt bereits ihr ganzes Leben lang. Im Jahr 2015 spezialisierte die Anglerin sich auf den Thunfisch, und 2019 kaufte sie ihr eigenes Boot, um die Fische professionell zu fangen. Sie ist im Besitz einer 100-Tonnen-Lizenz, außerdem fischt sie auch auf Hummer. Ihr Boot, die „No Limits“ (dt. „keine Grenzen“), wurde dem Namen bisher jedenfalls mehr als gerecht.

Auch interessant

Der Nordatlantische Thunfisch, auch Roter Thun oder Blauflossenthun, ist einer der größten Knochenfische der Welt. Er kann Längen von 4,50 Metern und in seltenen Fällen ein Gewicht von 600 Kilogramm erreichen. Sie werden bis zu 20 Jahre alt. Thunfische leben im offenen Meer und sind eine bedeutende Speisefischart.

Quelle: Field & Stream, WOKQ


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 25/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue Karpen 05/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell