Angler filmen zwei seltene Riesenmaulhaie vor Kalifornien

Riesenmaulhaie sind unwahrscheinlich seltene Fische, doch Angler begegneten gleich zwei von ihnen in den Gewässern vor Kalifornien.

Einen Hai in freier Wildbahn zu sehen, ist immer ein besonderes Erlebnis – ganz unabhängig von der Art. Doch wer einen Riesenmaulhai zu Gesicht bekommt, kann sich wirklich glücklich schätzen. Die großen Fische gelten als unwahrscheinlich selten. Einige Angler vor der Küste von Kalifornien begegneten kürzlich jedoch nicht nur einem, sondern gleich zwei Riesenmaulhaien.

Riesenmaulhaie vor Kalifornien gesichtet

Die drei Männer befanden sich etwa 50 Kilometer vor San Diego, als sie die Haie im Wasser bemerkten. Sie filmten die seltene Begegnung mit ihren Smartphones und stellen ein Video davon ins Netz. Andrew Chang, einer der Angler an Bord, konnte die Art sofort bestimmen. „Das Tolle am Angeln ist, dass man nie weiß, was man finden wird“, sagte er im Gespräch mit dem Nachrichtenportal CBS 8. „Ich dachte, ich hätte schon alles gesehen. Aber wer hätte gedacht, dass ich zwei Riesenmaulhaie sehe?“

Das Video zeigt die beiden Riesenmaulhaie, wie sie neben dem Boot der Angler aus Kalifornien schwimmen. Sie treiben ruhig im Wasser, während einer der Männer Köderfische auswirft. Der erste Hai nähert sich dem Boot, während der zweite etwas unter ihm zu erkennen ist.

Forscher der Scripps Institution of Oceanography, einer Einrichtung für Meereskunde, bestätigten die Spezies der Haie. Sie werden die Filmaufnahmen in einem wissenschaftlichen Artikel über die Riesenmaulhaie verwenden, zusammen mit einem Interview der Angler.

Einer der seltensten Haie der Welt

Riesenmaulhaie können Längen von mehr als 5 Metern erreichen. Ihr kennzeichnendes Merkmal ist ihr großer Kopf und breites Maul. Anders als viele Haie dieser Größe sind sie keine Fleischfresser, sondern ernähren sich von Krill und Plankton. Wie auch ihre größeren Verwandten, der Riesenhai und der Walhai, schwimmen sie mit offenem Maul durchs Wasser und filtern ihre Nahrung heraus.

Seit dem Jahr 1976 gab es weltweit nur 276 Sichtungen von Riesenmaulhaien. Meist geraten sie als Beifänge beim Fischfang in Netze, und erst kürzlich strandete ein totes Exemplar auf den Philippinen. Die Haie sind so selten, dass Wissenschaftler noch keine klare Vorstellung davon haben, wie viele von ihnen es gibt. Gleich zwei dieser außergewöhnlichen Fische begegnet zu sein, wird den drei Anglern noch lange im Gedächtnis bleiben.

Quellen: Field & Stream, Fox News


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 24/2022 – ab sofort im Handel und online erhältlich! Foto: AngelWoche

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Ab sofort erhältlich: Der neue KARPFEN 01/2023! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell