Teil 3: Informationen rund um das Thema: Matchruten, Tipps, Anfutterhilfen, Empfehlungen

Verlassen wir nun den Sektor des Posenangelns und widmen uns kurz einer weiteren wichtigen Komponente: Der Matchrute! Hier stellt sich ähnliche wie bei der Posenwahl die Frage:

Welches ist die richtige Rute? Es ist schwierig, pauschal eine Empfehlung für eine optimale Rute zu geben, zu unterschiedlich sind die Anforderungen und Bedingungen, die ein Gewässer fordert. Hier, auf diesem Foto, ist heile Anglerwelt, herrschen topp Bedingungen für das Posenangeln. Keine Hindernisse weit und breit, die Pose lässt sich prima auswerfen! Dagegen sieht die Sachlage hier problematischer aus! Kriterien für die Auswahl der richtigen Rute könnten sein: wie sind die Strömungsverhältnisse mit welcher Pose fische ich in welche Entfernung wird geangelt wie tief ist das Wasser welche Fischarten sind zu erwarten wie groß und schwer sind diese Fischarten welche Schnurstärke ist erforderlich wie sieht das Umfeld meiner Angelstelle aus Das können Beispiele dafür sein, was zu berücksichtigen und kombiniert werden muss! Matchruten gibt es in vielen Längen, angefangen bei 3,60 m bis hin zu 5,40 m und länger! Die klassischen Längen der Matchruten sind für uns 3,60; 3,90 und 4,20 m. Eine 4,50 m lange Rute wäre für uns noch vertretbar. Aber noch längere Matchruten sind für sehr träge in ihrer Handhabung! Ein Defizit an Rutenlänge lässt sich viel wirkungsvoller ausgleichen: Mann geht ins Wasser! Hier hat man die optimale Angelposition! Wie auf dem Foto zu sehen ist, stehe ich hier schon gut 1,50 Meter im Wasser. Die Rute hat eine Länge von 3,60 m, da sind wir schon bei rund fünf Meter und wenn man in zirka acht Meter Entfernung angelt, überbrückt man mit der Schnur, die auf der Wasseroberfläche verbleibt, noch etwa drei Meter. Unter diesen Bedingungen lässt sich eine Pose wunderbar unter Kontrolle halten und führen. Watstiefel sind dazu noch geeigneter, weil man in der Lage ist, weiter in das Wasser zu gehen! Bei Watstiefeln bitte an die Sicherheit denken!!! Aber nicht nur die Pose bleibt hier besser unter Kontrolle, das Keschern ist auch wesentlich einfacher und sicherer auszuführen! Anfutterhilfen sind für das Matchangeln unerlässlich und sehr wichtig! Das Katapult, Schleuder, Fletsche oder wie auch immer man das Ding nennen will, ist eine prima Hilfe, Anfutter raus zu bringen. Das Angebot ist – wie man sieht – mittlerweile riesig und ich denke, dass jeder Angler mittlerweile so ein Teil besitzt. Speziell eine Madenschleuder leistet beim Posenfischen besonders gute Dienste! Noch effektiver ist der Einsatz eines Baitrockets. Mit diesem Gerät lässt sich eine Vielfalt an Anfuttermischungen leicht ausbringen! Für den Einsatz eines Baitrockets empfiehlt sich eine zweite Rute. Nach dem Auspendeln an die Angelstelle kippt das Baitrocket bedingt durch den Hohlkörper in der Spitze um und entlädt das Anfutter auf der Wasseroberfläche! Die Anfutterdose kann dagegen direkt mit der Matchrute eingesetzt werden! Wie auf dem Foto zu erkennen ist, gibt es den Baitdropper, wie es im Englischen heißt, in unterschiedlichen Größen und aus unterschiedlichen Materialien. Mit dem Baitdropper ist es möglich, das Anfutter direkt bis auf den Grund zu befördern, was unter Umständen sehr vorteilhaft sein kann! Wenn man an so einem schönen Morgen am Gewässer ankommt, ist es sehr wichtig: – sich erstmal umzuschauen, – das Wasser zu beobachten, – und das Umfeld zu sondieren. Man erhält unter Umständen Botschaften, die für den Angeltag wichtig und entscheidend sein können. Und auch dann, wenn vielleicht erst gestern dort war. Ein Gewässer, und insbesondere ein Fließgewässer, kann sich schnell verändern! Die Wahl des Angelplatzes ist mit Umsicht mit Umsicht zu treffen, das erspart eine Menge Ärger und den Verlust wertvoller Angelzeit! Wenn natürliche Deckung vorhanden ist und die Methode des Posenangelns es zulässt, sollte man Deckung unbedingt nutzen! Aus sicherer Deckung heraus zu angeln bringt Vorteile und zahlt sich mit Sicherheit garantiert aus! Eine positive Einstellung zum gewählten Angelplatz im Einklang der gewählten Methode ist ein weiterer Grundstein für einen erfolgreichen Angeltag mit der Pose!

vorheriger beitrag

Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Buch Der Hecht

26x ANGELWOCHE + DER HECHT

im Paket nur 68€

FliegenFischen Sammelordner

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 
Kutter&Küste Sammelordner

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell