Jachthafen Herne

Bei den Stippern des Ruhrgebietes gilt der Jachthafen am Rhein-Herne-Kanal nahe der A-42, Ausfahrt Herne-Horsthausen, seit langer Zeit als Geheimtipp für den Winter.

Er ist bekannt für außergewöhnlich gute Rotaugenfänge. Die Fische haben normalerweise ein Durchschnittsgewicht von (echten!) 200 Gramm. Wenn´s richtig kalt ist, fischen die Experten mit der unberingten Stippe. Einen Futtereimer werden Sie bei ihnen nicht sehen. Mit einem halben bis maximal einem Liter gequollenem Hanf kommen sie aus. Grundfutter lockt nur lästige Kleinfische an. Wenn das Wetter sich im Frühjahr erwärmt, entfernen sich die großen Rotaugen zunehmend vom Ufer. In dieser Übergangsperiode, bevor sie in den offenen Kanal ziehen, fängt man sie in 25 bis 30 Meter Distanz mit Winkelpicker und Futterkorb oder mit der Matchrute und Laufpose. Hanfmehl und Hanfkörner im Futter sind wichtig, feine Vorfächer und sensible Montagen Pflicht. Angelerlaubnis: Der Jachthafen kann mit dem Jahresschein für die Kanal- und Lippe-Strecken des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe befischt werden.
Monatskarten / Tagescheine
Bericht von Klaus Schmidt, vor Mai 2009


Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Buch Der Hecht

26x ANGELWOCHE + DER HECHT

im Paket nur 68€

FliegenFischen Sammelordner

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 
Kutter&Küste Sammelordner

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell