CM-Lockstoffe stellt Produktion ein

CM-Lockstoffe stellt zum 30. Juni 2016 seine Produktion, wie auch den Vertrieb von Futtermitteln und Additiven in Völklingen, Saarland ein. Lest hier die Gründe, die Claus Müller zu diesem Schritt bewogen:

 

Unbenannt

Ab dem 1. Juli werden alle Produkte von CM-Lockstoffe über Fishing Tackle Max vertrieben.

Diese Entscheidung, meinen Futtermittel-Vertrieb einzustellen, ist mir sehr schwer gefallen. Mit der Firma CM-Lockstoffe habe ich mein Hobby sozusagen zum Zweitberuf gemacht. Es gibt jedoch mehrere schwerwiegende Gründe, welche mich diesen Schritt gehen lassen.

Auf Grund des immer größer werdenden Bekanntheits- und Beliebtheitsgrades meiner Produkte, auch über die deutschen Landesgrenzen hinaus und den damit ständig steigenden Absatzmengen, stehe ich seit geraumer Zeit vor der Entscheidung, vor allem die Futtermittelproduktion entsprechend auszubauen. Zum einen wird es für mich persönlich immer schwieriger, die jährlichen Absatzmengen der CM-Produkte – neben meinen Hauptberuf bei einen der größten Hersteller für Automatikgetriebe weltweit und dem damit einhergehenden Schichtdienst – zu produzieren. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle meine Teammitglieder, die mich über all die Jahre immer tatkräftig unterstützt haben. Eine weitere Expansion bei CM-Lockstoffe würde bedeuten, dass ich meinen sehr sicheren Hauptarbeitsplatz bei der ZF Friedrichhafen AG aufgeben müsste.

Wohlverdienter Ruhestand für Fritz Müller

Zum anderen stellt alles rund um das Thema Angebots- und Rechnungserstellung, Verwaltung des Zahlungsverkehrs, Buchhaltung sowie weitere vielfältige EDV-Arbeiten ebenfalls einen immer größer werdenden zeitlichen Arbeitsaufwand dar. Das Thema Versand hingegen ist auch mit körperlicher Arbeit verbunden. Diese Arbeitsbereiche der Firma CM-Lockstoffe wurden von Beginn an mit sehr großem Engagement und äußerster Gewissenhaftigkeit von meinen Vater Fritz Müller betreut. Seinem nunmehr fortgeschrittenen Alter geschuldet, möchte ich ihn auf Dauer diesen Belastungen nicht mehr aussetzen. Er hat sich seinen „endgültigen“ Ruhestand nun auch wirklich redlich verdient. Ohne seine Unterstützung werde ich jedoch nicht in der Lage sein, die Firma CM-Lockstoffe, mit dem bei unseren Kunden gewohnten Serviceverhalten, weiter zu führen.

An dem 1. Juli 2016 wird daher die Firma meines Freundes Diethard Schmiedecke alle Produktionsanlagen und Geräte meiner Futtermittel- und Additive-Produktion übernehmen. Ich werde für Fishing Tackle Max aber als Berater und Produktentwickler weiterhin tätig sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ab Juli werden alle CM-Lockstoffe Produkte über Fishing Tackle Max vertreten. Claus wird aber als Berater und Produktentwickler weiterhin dort tätig sein. Foto: A. Pawlitzki

Herzlichen Dank an meine treuen Kunden,

die mir über viele Jahre hinweg Ihr Vertrauen geschenkt haben und hoffentlich den neuen Weg gemeinsam mit Fishing Tackle Max und mir gehen werden.

 

 

 

 

 

 


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Cover der Angelwoche 12/2024: Karpfen

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell