Störfall am Altrhein

Eigentlich wollte Frank Ponick nur ein paar Brassen mit dem Futterkorb fangen. Doch dann hing plötzlich ein ernst zu nehmender Störfall am Haken…

Nachdem Frank seinen Angelplatz an einem Altarm des Rheins eingenommen hatte,  wurde zuerst mit  Pellets und Grundfutter von CM  ein Futterplatz angelegt. Dann wurden die Feederruten ausgeworfen  und los ging´s. Nach zehn Minuten stellten sich die ersten Rotaugen ein, richtig schöne Fische. Danach trafen lehrbuchmäßig die erhofften Brassen auf dem Futterplatz ein. Nachdem die erste Brasse im Unterfangkescher lag, bekam ich erneut einen Biss. Anfänglich vermutete ich eine weitere Brasse, doch plötzlich sprang der Fisch aus dem Wasser. „Ein Karpfen!“ schoss es mir durch den Kopf,  aber nachdem der Fisch das zweite Mal sprang, wollte ich meinen Augen nicht trauen.

Zitterpartie

Am Haken hing ein Stör. Nun begann das Zittern, den ich hatte nur ein 14er Haken mit einem 0,16 Vorfach angebunden aber ich vertraute meiner Rolle und deren Bremse. Wenn alles gut aufeinander abgestimmt ist, lassen sich auch kampfstarke Fische mit leichtem Geschirr landen. Ich hab an Seen schon öfters Störe gefangen aber so einen Fisch an einem Altwasser im Rhein zu fangen,  ist etwas ganz  Besonderes und wie ein 6er im Lotto. Erfolgsköder waren 3 Maden.

0 Kommentare0 Antworten


    12x BLINKER

    + BLACK MAGIC FEEDERSET

    Der Saisonstart für den Hecht hat begonnen. Wie Sie erfolgreich zum Fisch gelangen, erfahren Sie in der AngelWoche 10!

    AngelWoche

    AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

    Internationales Karpfenmagazin

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell