Riesiger Siamkarpfen aus Thailand

Harald Klein (re.) stemmt seinen riesigen Siamkarpfen. Er bekommt tatkräftige Hilfe von seinem Sohn Daniel (li.) und dessen Freund Christian. Foto: H. Klein

Harald Klein (re.) stemmt seinen riesigen Siamkarpfen. Er bekommt tatkräftige Hilfe von seinem Sohn Daniel (li.) und dessen Freund Christian. Foto: H. Klein Foto: H. Klein

Um seinen „Fisch des Lebens“ zu fangen reiste Harald Klein nach Thailand. Hier fing er einen siamesischen Karpfen von über 150 Ib (68 Kilogramm)

Harald Klein kennt die thailändischen Catch & Release-Seen wie seine Westentasche, weil er häufiger seinen Urlaub in Thailand verbringt. In der Palm Tree Lagoon fing Harald aber seinen bislang schwersten Fisch. Auf zwei Nutcracker Boilies von Urban Baits , mit einem süßlichen Karamelaroma, die in einen Futterballen aus stark bindendem Maismehl geknetet wurden, bekam er einen gewaltigen Biss.

Über 2 Stunden Drill

Zweieinhalb Stunden musste er drillen, bis die einheimischen Guides, den Fisch mit dem Kescher landen konnten. Weil die Fische nicht aus dem Wasser entnommen werden dürfen (für einen Seebetreiber hat ein solcher Karpfen einen Wert von 15000 Euro), musste Harald ins Wasser steigen, um sich mit seinem Riesenkarpfen ablichten zu lassen. Wie in Thailand üblich, wurde der Fisch zurückgesetzt.

Weitere Informationen zu Angelkarten, Preisen und Gesamt-Urlaubspaketen in der Palm Tree Lagoon finden sie hier.

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. Buch Der Hecht

    26x ANGELWOCHE + DER HECHT

    im Paket nur 68€

    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    Internationales Karpfenmagazin

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell