Im Test: MBFishing Extreme Trout 702 – Ultraleicht in Perfektion!

Die MBFishing Extreme Trout 702 ist eine Forellenrute, die nichts zu wünschen übrig lässt – vor allem in Sachen Preis-Leistung! Tester André Pawlitzki ist begeistert.

Solche Regenbogner sorgen für Angelspaß pur an der MBFishing Extreme Trout 702! Foto: A. Pawlitzki

Bild: A. Pawlitzki

Solche Regenbogner sorgen für Angelspaß pur an der MBFishing Extreme Trout 702!

Die MBFishing Extreme Trout 702 ist wirklich perfekt zum Angeln mit Spoons, also kleinen Löffelblinkern, geeignet. Doch auch mit leichten Cheburashkas macht das Angeln mit diesem Federgewicht enormen Spaß. Mit einem Wurfgewicht von 0,5 bis 4 Gramm lässt sie sich auch zum ultraleichten Angeln auf Barsche einsetzen.

MBFishing Extreme Trout 702: Nicht nur für Forellen geeignet!

An entsprechend feinen Schnüren, zum Beispiel 0,06er Geflochtenen, lassen sich leichte Köder entsprechend weit werfen. Vor allem überzeugt die semiparabolische Aktion der Rute im Drill. Sie verhindert, dass der Haken ausschlitzt, sodass auch große Fische sicher gelandet werden können.

Die MBFishing Extreme Trout 702 zeichnet sich durch edle und hochwertige Komponenten aus. Foto: A. Pawlitzki

Bild: A. Pawlitzki

Die MBFishing Extreme Trout 702 zeichnet sich durch edle und hochwertige Komponenten aus.

Wie der Name vermuten lässt, ist die Rute primär zum Angeln am Forellensee ausgelegt, egal ob auf Regenbogenforelle, Saibling oder Lachsforelle. Und für diesen Zweck ist sie wirklich eine gute Wahl! Damit man die Rute stundenlang ermüdungsfrei fischen kann, ist sie sehr leicht: Nur 88 Gramm bringt das 2,10 Meter lange Rütchen auf die Waage.

Die MBFishing Extreme Trout ist zweigeteilt – und bietet höchstes Drillvergnügen! Foto: A. Pawlitzki

Bild: A. Pawlitzki

Die MBFishing Extreme Trout ist zweigeteilt – und bietet höchstes Drillvergnügen!

Ringe im Fokus – ein kleines, aber cleveres Detail

Die Ringe und ihre Stege sind so abgerundet, dass sich die Schnur nicht darum legen und reißen kann. Außerdem stehen die Ringe so weit vom Blank ab, dass die Schnur bei Regen nicht daran klebt und damit Wurfweite verloren geht. Die Inlays der Ringe bestehen übrigens aus hochwertigem SiC. Der Schraubrollenhalter ist ergonomisch gestaltet und besitzt an beiden Seiten Aussparungen, damit die Anglerhand jederzeit Kontakt zum schlanken Rutenblank hat. Nur so bekommt man auch vorsichtige Zupfer mit und kann entsprechend reagieren.

Doppelt durchdachte Ringe: Durch die abstehenden, abgerundeten Ringstege kann sich keine geflochtene Schnur um sie legen und reißen. Foto: A. Pawlitzki

Bild: A. Pawlitzki

Doppelt durchdachte Ringe: Durch die abstehenden, abgerundeten Ringstege kann sich keine geflochtene Schnur um sie legen und reißen.

Übrigens: Wem das 2,10-Meter-Modell zu lang ist, der kann die Rute auch noch in Längen von 1,80 und 1,98 Meter bekommen. Die MBFishing Extreme Trout 702 wird in einem Stoff-Futteral geliefert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei der Rute zu guter Letzt ein toller Pluspunkt: Nur knapp 100 Euro zahlt man für die wirklich hochwertige Forellenrute!

André testete die MBFishing Extreme Trout 702 im Blinker 02/21.

Bild: BLINKER

André testete die MBFishing Extreme Trout 702 im Blinker 02/21.

MBFishing Exteme Trout 702

Technische Fakten:

  • Länge: 2,10 Meter (alternativ 1,80 und 1,98 Meter)
  • Gewicht: 88 Gramm
  • Ringe: 7+1
  • Wurfgewicht: 0,5 bis 4 Gramm
  • Preis (UVP): 99 Euro

Besonderheiten:

  • extrem leicht
  • weit abstehende Ringe
  • ergonomisch geformter Rollenhalter

 


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 16/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell