Thomas Röhler: Goldmedaillen-Gewinner entspannt beim Fliegenfischen

Im August 2018 fanden in Berlin vor rund 40.000 Zuschauern die Leichtathletik-Europameisterschaften statt. Die Goldmedaille holte sich Thomas Röhler – und er entspannt sich beim Fliegenfischen.

89,47 Meter weit jagte Thomas Röhler seinen Speer während der Europameisterschaft in Berlin durch die Luft und wurde Europameister! Der sympathische Spitzensportler, er wurde 2016 übrigens auch Olympiasieger, entspannt sich beim Fliegenfischen. Foto: M. Handelmann

89,47 Meter weit jagte Thomas Röhler seinen Speer während der Europameisterschaft in Berlin durch die Luft und wurde Europameister! Der sympathische Spitzensportler, er wurde 2016 übrigens auch Olympiasieger, entspannt sich beim Fliegenfischen. Foto: M. Handelmann

In FliegenFischen 4-2018 haben wir in „Einer von uns“ den deutschen Speerwerfer Thomas Röhler vorgestellt. Dieser hat neben der Leichtathletik noch eine weitere große Leidenschaft: das Fliegenfischen. Im August 2018 nahm Thomas Röhler an der EM in Berlin teil – 89,47 Meter weit jagte er seinen Speer durch die Luft! Mit diesem hervorragenden Wurf sicherte er sich vor rund 40.000 Zuschauern die Goldmedaille! Damit ist er der erste deutsche Speerwurf-Europameister seit 32 Jahren!

Aus Freude über seinen Erfolg sprang Thomas Röhler nach seinem Sieg in den Wassergraben – allerdings ohne Wathose und ohne Fliegenrute, obwohl er beides besitzt. Denn was nur wenige Eingeweihte wissen: Der sympathische Spitzensportler, er wurde 2016 übrigens auch Olympiasieger, entspannt sich beim Fliegenfischen.

Thomas Röhler hat als Kind im Garten der Großeltern geübt

Auch beim Rollwurf passt bei Thomas Röhler das Timing, auch wenn für ihn die magische 100-Meter-Marke eher mit dem Speer als mit der Fliegenschnur erreichbar sein wird. Fotos: M. Handelmann

Auch beim Rollwurf passt bei Thomas Röhler das Timing, auch wenn für ihn die magische 100-Meter-Marke eher mit dem Speer als mit der Fliegenschnur erreichbar sein wird. Fotos: M. Handelmann

Die Fliegenrute wird er inzwischen wahrscheinlich nach der erfolgreichen Europameisterschaft an einem schönen Gewässer wieder in der Hand haben. Thomas Röhler: „Fliegenfischen ist für mich die perfekte Entspannung. Gerade, weil man sich dabei so konzentrieren muss. Es hilft mir, den Fokus einmal komplett zu verschieben. Es gibt Angler, die sitzen stundenlang da und warten, bis etwas passiert – und dann gibt es solche wie mich, die regelrecht auf die Pirsch gehen. Es ist wie in der Leichtathletik: Man muss zunächst die Technik beherrschen, ehe man sie anwenden kann, also habe ich als Kind stundenlang im Garten meiner Großeltern geübt. Auch andere Speerwerfer angeln gerne, wie der Tscheche Vitezslav Vesley oder die Finnen Antti Ruuskanen und Tero Pitkämäki. Beim Wettkampf ist das häufiger mal das Thema.“

Das Team von FliegenFischen wünscht Thomas Röhler auch weiterhin viele großartige Würfe – beim Fliegenfischen und natürlich auch vor allem mit dem Speer!

0 Kommentare0 Antworten


    MB Stint-Box + 12 Ausgaben Blinker + 1 Jahr lang Angelfilme auf ANGELNplus

    Nur 81,80€

    3 Monate MyFishingBox - Jetzt Sichern!

    Lesen Sie AngelWoche 26 Ausgaben lang für nur 68,00 Euro und erhalten Sie 3x eine MyFishingBox für einmalig nur 1,- Euro Zuzahlung!

    6x FliegenFischen + 1 Jahr Zugang zu ANGELNplus + Greys GTS 800

    Im Paket nur 151,80€

    Holen Sie sich Ihren Mullion 2-Teiler!

    Lesen Sie Kutter&Küste 5 Ausgaben lang und erhalten Sie einen Mullion 2-Teiler für nur 89,- Euro Zuzahlung!

    Holen Sie sich Ihr Galaxy Xtreme Funk-Bissanzeigerset!

    Lesen Sie KARPFEN 5 Ausgaben lang und erhalten Sie ein Funk-Bissanzeigerset für nur 44,- Euro Zuzahlung!
    ANGELSEE-aktuell 06/2018

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell