Norwegen: Fliegenfischer sind wieder an der Gaula willkommen!

Die Gaula gehört zu den besten Lachsflüssen in Norwegen. Nach langer Wartezeit können Fliegenfischer sie nun wieder besuchen.

Ein toller Lachs von 105 Zentimetern Länge und geschätzten 12 Kilogramm. Damien Torsney fing den Fisch am Beat E2 des International Flyfishers Club und setzte ihn nach einem Foto wieder zurück.

Bild: International Flyfishers Club

Ein toller Lachs von 105 Zentimetern Länge und geschätzten 12 Kilogramm. Damien Torsney fing den Fisch am Beat E2 des International Flyfishers Club und setzte ihn nach einem Foto wieder zurück.

In den vergangenen zwei Jahren waren Reisen nach Norwegen aufgrund von Corona verboten oder zumindest deutlich erschwert. Nun gehören die Verbote der Vergangenheit an und die Reiseveranstalter freuen sich auf ihre Gäste. Auch die Ausfuhr von Fisch aus Norwegen ist wieder möglich.

Norwegen steht den Fliegenfischern nach der langen Zeit der Corona-Pandemie wieder offen. Es gibt keine Einreisebeschränkungen mehr. Das gilt sowohl für Geimpfte als auch Ungeimpfte. Momentan darf jeder wieder ohne Covid-Test nach Norwegen einreisen. „Man hat hier das Gefühl, als wenn es Corona nicht geben würde“,  so Thies Reimers vom International Flyfishers Club. „Man hört aber trotzdem ab und zu von einem neuen Fall.“

Auch interessant

Fliegenfischer können wieder an der Gaula fischen

Der International Flyfishers Club hat seine Pforten wieder geöffnet und die ersten Lachse wurden von Gästen auf der Gaula-Strecke des Clubs schon gefangen. Auch die Entnahmeregelungen sind sehr großzügig. Pro Tag dürfen Gäste einen Lachs pro Tag entnehmen. In der Woche dürfen zwei Fische entnommen werden. Pro Saison liegt das Entnahmelimit bei vier Fischen. Von diesen darf nur einer mehr als 80 Zentimeter lang sein.

Noch sind Plätze an der begehrten Strecke zu haben. Weitere Informationen zum Fliegenfischen an der Gaula finden Sie auf der Website des International Flyfishers Club!


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 21/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 05/2022 – im Handel und online erhältlich! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell