Die Bode: Im wilden Tal

Herrlich klares Wasser führt die Bode. Hier eine Impression aus dem Naturschutzgebiet einige Kilometer stromab von Treseburg.

Die Bode ist etwas Besonderes. Dieser Bach im Ostharz schlängelt sich in weiten Teilen durch ein Naturschutzgebiet von wilder ­Schönheit. Ein (bezahlbares!) Paradies für den Fliegenfischer.

So richtig große Forellen fängt man in der Bode selten, das ist wahr. Diese Tatsache ist aber die einzige Einschränkung meines ansonsten sehr guten Eindrucks von diesem Gewässer. Alles weitere stimmt an diesem wunderschönen Bergbach im Ostharz. Wilde Bachforellen bestimmen das Bild, und allein der Anblick der Bode verwöhnt den Naturliebhaber. Sie schlängelt sich bei Treseburg durch ein einzigartiges Naturschutzgebiet mit Urwald und beeindruckender Tierwelt. Wasseramseln schwirren an den Ufern umher, Feuersalamander begegneten mir mehrmals, uralte Eiben sind zu ­sehen. Dass Angeln macht ein­fach Spaß vorausgesetzt man übt es mit der Fliegenrute aus. Fliege ist vorgeschrieben, und meiner Erfahrung nach ist die Trockenfliege die beste Wahl. Die Bachforellen zeigen sich nämlich meistens kooperativ; sie steigen gern nach einer künstlichen Eintagsfliege (graue CDC-Dun, Gr. 14) oder nach einer Sedge gleicher Größe. Die Wahl des Musters ist nicht so wichtig; die meisten sind nicht mäkelig. Allerdings schnappen sich viele handlange ­Fische  unseren Köder, und das Maß von 25 Zentimeter ist gar nicht so leicht zu erreichen. An normalen Tagen habe ich dies immer einige Male geschafft. Übrigens: Wer möchte, kann drei Forellen pro Tag entnehmen. Ich rate wegen der kleinen Fische zum Andrücken des Widerhakens, damit das Zurücksetzen schonend geschieht.

Ein bisschen Kraxeln gehört zum Sportfischen. Man ist ja schließlich im Harz.

Ein bisschen Kraxeln gehört zum Sportfischen. Man ist ja schließlich im Harz.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 05/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 01/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell