Texaner fängt Schnappschildkröte beim Welsangeln

Als ein Angler aus Texas auf Katzenwelse fischte, fing er eine riesige Schnappschildkröte. Sein 3-jähriger Sohn bekam es mit der Angst zu tun: Er hielt das Tier für einen Dinosaurier.

Da kommt selbst ein Gewichtheber ins Schwitzen: Die Schnappschildkröte, die Justin Broomhall im Juni fing, wog über 100 Kilogramm. Foto: J. Broomhall (via Facebook)

Bild: J. Broomhall (via Facebook)

Da kommt selbst ein Gewichtheber ins Schwitzen: Die Schnappschildkröte, die Justin Broomhall im Juni fing, wog über 100 Kilogramm.

Als Justin Broomhall aus Texas hatte auf einen großen Fang gehofft, als er am 19. Juni 2022 angeln ging. Gemeinsam mit seinem Vater und seinem Sohn (es war amerikanischer Father’s Day) fischte er am Lake Cherokee im Osten des Bundesstaats. Erklärter Zielfisch war ein Katzenwels. Doch an dem Angelteig, den Justin als Köder nutzte, fand ein ganz anderer Bewohner des Sees Gefallen. Er hakte eine Schnappschildkröte – und die brachte ihn richtig ins Schwitzen.

Angler konnte die Schnappschildkröte kaum stemmen

Justin gelang es, das massive Reptil ans Ufer zu bringen. Völlig überwältigt von dem kuriosen „Beifang“ versuchte er, die Schnappschildkröte für ein Foto hochzuheben. „Ich stemme viele Gewichte“, sagte er. „In der High School war ich Bodybuilder, und 200 Pfund sind für mich kein Problem.“ Aber mit der Schildkröte habe er trotzdem Schwierigkeiten gehabt. Er schätzt demnach, dass sie über 100 Kilogramm gewogen haben muss. Sein 3-jähriger Sohn hatte währenddessen ganz andere Sorgen. „Er dachte, es wäre ein Dinosaurier. Er rief die ganze Zeit: Lass ihn los, lass ihn los! Setz ihn zurück!“

Während er die Schildkröte hochhielt, fiel ihm auf, dass sie immer noch den Haken im Maul hatte. Um ihn zu entfernen, watete der Angler mit der Schnappschildkröte ins Wasser, legte ihr mit der Hilfe seines Vaters ein Seil um den Hals und drehte sie auf den Rücken. Dann erst konnte er den Haken entfernen und das Reptil sicher wieder in das Gewässer entlassen. „Auf Facebook und TikTok sagten alle, dass das Bild mit Photoshop bearbeitet sein müsste“, sagte er. „Aber bei Gott, ich sage die Wahrheit: Das war die größte Schildkröte, die ich je gesehen habe.“

Auch interessant

Die größte Süßwasserschildkröte der Welt

Der Angler schätzt, dass die Schnappschildkröte 100 bis 150 Jahre alt sein müsste. Sie gehört zur Art der Geierschildkröten (Alligator snapping turtle, Macrochelys temminckii). Diese Tiere sind in Texas gefährdet. Sie mitzunehmen oder zu halten, ist verboten. Geierschildkröten gehören zu den größten Süßwasserschildkröten der Welt. Ihr massiver Kopf besitzt einen langgezogenen Oberkiefer, der an einen Schnabel erinnert – daher ihr Name. Männchen werden bis zu 90 Zentimeter groß, Weibchen bleiben meist etwas kleiner. Das Exemplar, das Justin an den Haken ging, war damit außergewöhnlich groß.

Geierschildkröten leben in großen Flüssen und Seen im Süden der USA. Sie fressen vor allem Fische. Diese locken sie mit Hilfe ihrer Zunge an, die an einen rötlichen Wurm erinnert. Versucht ein Fisch, sich den vermeintlichen Leckerbissen zu schnappen, wird er selbst zur Beute. Außerdem ernähren sich die Schildkröten auch von Wasservögeln, Schlangen, Weichtieren und Insekten.

Quelle: Field & Stream, Facebook

Die neuesten Kommentare

29.06.2022 01:39:53
Hallo,Ich glaube ich würde auch abhauen. Aber grad in den Südstaaten, sei es Louisiana oder Mississippi isst man die doch auch.Viele Grüße, John.
zu den Kommentaren

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 18/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

KARPFEN Magazin 04/2022

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell