Regional Content Creator: Dein Job in der Angelbranche

Wenn Du auf der Suche nach einem Job in der Angelbranche bist, ist das deine Chance: Die Firma hinter Berkley, Abu Garcia & Co. sucht Verstärkung.

Dein Job in der Angelbranche: Als Regional Content Creator bist Du häufig mit der Kamera für Marken wie Berkley und Abu Garcia am Wasser. . Foto: Nathan Anderson / Unsplash

Bild: Nathan Anderson / Unsplash

Dein Job in der Angelbranche: Als Regional Content Creator bist Du häufig mit der Kamera für Marken wie Berkley und Abu Garcia am Wasser.

Du suchst nach einem Job in der Angelbranche? Dann ist das deine Chance! Die Firma hinter bekannten Marken wie Abu Garcia, Berkley und Penn sucht Verstärkung.

Wenn Du kreativ, energiegeladen und ergebnisorientiert bist, dann ist der Beruf des Content Creators wie für dich geschaffen. Zusammen mit dem Marketing-Team erarbeitest Du erstklassige digitale Inhalte für Marken und Angelmethoden. Als Mitglied des Produkt- und Marketing-Teams erwartet dich ein schnelle, aktive und flexible Arbeitsumgebung. Wenn Du dich darin wohlfühlst und bereits Arbeitserfahrung im Bereich Content Creation vorweisen kannst, bist Du hier an der richtigen Adresse.

Dein neuer Job in der Angelbranche

Als Regional Content Creator arbeitest Du nach einem Plan, den Du mit deinem EMEA Content Marketing Manager abgestimmt hast. Dein Fokus liegt auf den verschiedenen Marken und Produkten von Abu Garcia, Berkley und vielen weiteren. Mit deiner Arbeit trägst Du zur Marketing-Strategie der Firma bei. Du bist verantwortlich für Filmdrehs und Fotografie von Aufträgen, außerdem übernimmst Du das Bearbeiten und das Hochladen der fertigen Inhalte in das firmeneigene Datensystem. In deiner Rolle als Content Creator bist Du allerdings nicht nur vorm Rechner: Ein Großteil deines Jobs in der Angelbranche findet draußen statt! Du bist häufig im Land und gelegentlich auch international unterwegs.

Deine wichtigsten Aufgaben:

    1. Du arbeitest mit Pro-Staffern und Influencern in ganz Europa zusammen, um die bestmöglichen Inhalte zu erstellen.
    2. Du bearbeitest Inhalte auf, sodass sie hohe Standards erfüllen und in Social Media, digital und im Verkauf genutzt werden können.
    3. Du erstellst weitere digitale Assets (zum Beispiel Infografiken oder Blog-Inhalte) für das digitale Team und die Websites der Firma.
    4. Du unterstützt den Content Marketing Manager dabei, Strategien, Marketing und Kommunikation rund um die Inhalte zu erstellen.
    5. Falls es nötig ist, unterstützt Du das Team dabei, die Websites instand und aktuell zu halten.
    6. Du arbeitest eng mit dem Marketing-Team zusammen, um Anfragen schnell zu bearbeiten. Dazu gehören zum Beispiel Werbekampagnen, digitale Anfragen und die Wünsche von Verkaufspartnern.
    7. Du arbeitest eng mit dem Social-Media-Team zusammen, um den YouTube-Kanal der Marken kontinuierlich zu verbessern. Weiterhin lieferst du die Leistungskennzahlen (englisch „KPI“, Key Performance Indicator), die damit zusammenhängen.
    8. Du erstellst Arbeitsanweisungen für externe Content-Ersteller, darunter Filmer, Fotografen, Vertriebspartner und Influencer.
    9. Du erstellst detaillierte Anweisungen für das Grafikdesign-Team, um aus unbearbeitetem Content hochwertige Inhalte zu machen. Dazu nutzt Du Infografiken, Verkaufsbögen, Internet-Banner usw.
    10. Du lieferst KPIs zur Content-Erstellung, um sicherzugehen, dass immer neue Inhalte in Arbeit sind.

Das bringst Du mit:

  1. Im besten Fall bist Du für den Job des Content Creators qualifiziert und konntest bereits Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.
  2. Du verfügst über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  3. Du bist erfahren im Bereich Filmdreh und Fotografie sowie im Bereich der Content-Bearbeitung. (Lege deiner Bewerbung entsprechende Arbeitsproben bei.)
  4. Du kennst dich mit der Bedienung der Adobe Suite aus. Dazu gehören unter anderem After Effects, Lightroom, Photoshop oder vergleichbare Software.
  5. Du besitzt mindestens ein Jahr Erfahrung bei einem Unternehmen, das Verbrauchsgüter vertreibt, oder bei einem Unternehmen, das damit in Verbindung steht.
  6. Du kannst effektiv arbeiten und hältst Abgabefristen stets ein.
  7. Du bist ein Teamplayer, hast gute kommunikative Fähigkeiten und kannst gute Beziehungen mit vielen Interessenvertretern aufbauen.
  8. Du bist ergebnisorientiert und erfolgshungrig.
  9. Als begeisterter und fachkundiger Angler, der sich für das Hobby, die Branche und ihre Produkte interessiert, bist Du hier besonders gut aufgehoben.
  10. Ein Führerschein wird vorausgesetzt.
  11. In deiner Arbeitszeit bist Du flexibel: Gelegentlich wirst Du bei diesem Job in der Angelbranche an Wochenenden, über Nacht und international arbeiten.

Bewerbung und weitere Informationen:

Für weitere Informationen und deine Bewerbung wende dich an anika.wolfs@purefishing.com. Vergiss nicht, deiner Bewerbung aussagekräftige Arbeitsproben beizulegen!


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell