Fritz Wepper ist tot: Nachruf auf einen guten Freund

Fritz Wepper war nicht nur ein bekannter Schauspieler, sondern auch ein begeisterter Angler. Er starb am 25. März im Alter von 82 Jahren. Freunde und Weggefährten von Jahr Media erinnern sich an einen ihrer größten Unterstützer.

Ein großartiger Mensch ist gegangen: Fritz Wepper starb am 25. März in Bayern.

Bild: Rainer Korn

Ein großartiger Mensch ist gegangen: Fritz Wepper starb am 25. März in Bayern.

Am 25. März 2024 ist Fritz Wepper im Alter von 82 Jahren gestorben. Der TV-Star war nicht nur ein bekanntes Gesicht auf den Fernsehschirmen, sondern auch Gründungsmitglied und engagierter Botschafter der Royal Fishing Kinderhilfe e.V. Zeit seines Lebens war Fritz Wepper leidenschaftlicher Angler, der sich auch im hohen Alter noch über jeden Fisch freute, der ihm an die Angel ging. Deswegen war er mit Feuer und Flamme bei der Gründung der Kinderhilfe dabei, unterstützte den Verein mit vielen Aktionen und sammelte Geldspenden auf Quizgalas.

Fliegenfischen war eine der Passionen von Fritz Wepper.

Bild: Royal Fishing Kinderhilfe

Fliegenfischen war eine der Passionen von Fritz Wepper.

„Wenn man ihn brauchte, war er immer da“

Seine Prominenz, gepaart mit herzlicher Freundlichkeit und Offenheit, sorgte regelmäßig für kleine Volksaufläufe, wenn er sich auf öffentlichen Veranstaltungen zeigte. Kinder und Jugendliche waren Fritz Wepper ganz besonders wichtig: So machte es ihm eine Riesenfreude, wenn er im Rahmen der Kinderhilfe Jugendeinrichtungen besuchte, um die Kids bei ihren Bestrebungen, den Angelschein zu machen, tatkräftig zu unterstützen.

„Wenn man ihn brauchte, war er immer da und stand für die verschiedensten Aktionen sofort bereit“, erinnert sich Siegfried Götze, Vize-Präsident der Kinderhilfe, und langjähriger Freund des prominenten Mimen.

Royal Fisher unterwegs: Schauspieler und Kinderhilfe-Botschafter Bernd Herzsprung, Vize-Präsident Siegfried Götze und Fritz Wepper (v.l.).

Bild: Royal Fishing Kinderhilfe

Royal Fisher unterwegs: Schauspieler und Kinderhilfe-Botschafter Bernd Herzsprung, Vize-Präsident Siegfried Götze und Fritz Wepper (v.l.).

Gründungsmitglied der Royal Fishing Kinderhilfe

Lieber Fritz,
unsere erste Begegnung war erfüllt von der Schönheit Schwedens an der Mörrum, während wir auf Lachs angelten. Dort an der Mörrum entstand die Idee, das Erlebnis des Angelns und Lagerfeuers auch Kindern zugänglich zu machen, die nicht so privilegiert aufwachsen. Diese erste Reise nach Schweden war der Ursprung der Royal Fishing Kinderhilfe, die bis heute Bestand hat. Als Gründungsmitglied in Rheinsberg hast Du nie nachgelassen, Kindern die Welt des Angelns näherzubringen.

Verband neben der Angelleidenschaft eine tiefe Freundschaft: Alexandra Jahr mit Fritz Wepper auf Angeltrip in Irland.

Bild: Royal Fishing Kinderhilfe

Verband neben der Angelleidenschaft eine tiefe Freundschaft: Alexandra Jahr mit Fritz Wepper auf Angeltrip in Irland.

Lieber Fritz, wir verlieren einen großartigen Menschen aus unserer Mitte. Du warst immer vollkommen authentisch und das Wohl anderer, die nicht so viel Glück hatten wie wir, war Dir immer eine Herzensangelegenheit. Du warst ein Mensch, der sein Leben in vollen Zügen genossen hat, aber Du hast andere an deiner Lebensfreude gern teilhaben lassen. Deine fröhliche Natur, Deine Lebensfreude und Deine unermüdliche Unterstützung der Kinderhilfe werden uns für immer in Erinnerung bleiben. Wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit Dir verbringen durften. Du bist zwar physisch nicht mehr da, aber in unseren Herzen lebst du weiter!!

In Liebe und Dankbarkeit,
Deine Alexandra Jahr und das gesamte Team der Royal Fishing Kinderhilfe und des Verlags Jahr Media.

Fritz setzte sich immer für die Kinderhilfe ein: hier beim Losverkauf auf der Fishing Masters Show zusammen mit Alexandra Jahr.

Bild: Royal Fishing Kinderhilfe

Fritz setzte sich immer für die Kinderhilfe ein: hier beim Losverkauf auf der Fishing Masters Show zusammen mit Alexandra Jahr.

Fritz Wepper: TV-Star mit Herz

Der Fernseh-Star war nicht nur ein bekanntes Gesicht auf den Fernsehschirmen, sondern auch Gründungsmitglied und engagierter Botschafter der Royal Fishing Kinderhilfe e.V. Er hinterlässt eine Ehefrau und zwei Töchter.

Bekannt wurde Fritz Wepper bereits als 18-Jähriger als Darsteller in dem legendär gewordenen Antikriegsfilm „Die Brücke“. Seine Rolle als „Harry Klein“ in der Krimiserie „Derrick“ an der Seite von Horst Tappert machte ihn dann nicht nur deutschlandweit, sondern auch weltweit bekannt – die Krimiserie lief von 1974 bis 1998 fast ein Vierteljahrhundert lang und verkaufte sich in 102 Länder.

Als Bürgermeister in der TV-Serie „Um Himmels Willen“ war er in 260 Folgen und fast 20 Jahren präsent auf dem Fernsehschirm. Damit ist er wohl einer der erfolgreichsten Seriendarsteller Deutschlands.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 09/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell