Egelneiße trockengefallen: Angler retten 350 Kilo Fisch

Als die Egelneiße in Guben trockenfiel, musste der Landesanglerverband Brandenburg schnell handeln: Die Angler fischten den Fluss ab, um möglichst viele Fische zu retten.

Im Laufe des Tages wurden etwa 350 Kilogramm gefangen und umgesetzt.

Bild: Wolfram Hahlweg / LAVB

Im Laufe des Tages wurden etwa 350 Kilogramm gefangen und umgesetzt.

Am 18. September 2023 wurde der Landkreis Spree-Neiße (Brandenburg) darüber informiert, dass die Egelneiße in Guben trockengefallen war. Der Grund dafür war die Absenkung des Großen Neißewehrs in Guben. Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde und der Unteren Wasserbehörde des Landkreises waren noch am selben Tag vor Ort, um die Situation zu beurteilen. Die Behörden setzten daraufhin umgehend den zuständigen Fischereiaufseher und den Landesanglerverband Brandenburg e.V. (LAVB) über die Vorfälle in Kenntnis.

Der LAVB hat daraufhin kurzfristig reagiert und am nächsten Tag um 10.00 Uhr mit der Abfischung der verbliebenen Fische begonnen. Im Laufe des Tages fingen die Angler etwa 350 Kilogramm gefangen und setzen sie um. Bei einer Elektrobefischung fingen die Angler die typischen Leitfischarten der Barbenregion.

Die Fische wurden mit Elektrogeräten betäubt und gefangen.

Bild: Wolfram Hahlweg / LAVB

Die Fische wurden mit Elektrogeräten betäubt und gefangen.

Nicht alle Fische können entnommen werden

Eine vollständige Entnahme aller Fische ist laut Aussage des Verbands leider nicht möglich, es verbleiben immer einige wenige Fische im Restwasser. In diesem Zusammenhang ist es wenig zielführend, wenn man durch das flache Wasser läuft und zusätzlich Sediment aufwirbelt, um Muscheln einzusammeln. Dies verschlechtert die Bedingungen für die verbleibenden Fische noch einmal zusätzlich. Der Verband beklagt, dass dieses Verhalten in den Medien zu sehen war.

Der Landesanglerverband Brandenburg e.V. als Fischereiausübungsberechtigter verfügt über die Möglichkeiten, bei rechtzeitiger Bekanntgabe die Maßnahmen zur Fisch- und Muschelbergung in einem geordneten Ablauf zu realisieren. Am Samstag wird der Verband eine weitere Befischung vornehmen und bewerten, wie sich die Niederschläge dort ausgewirkt haben. Ein besonderer Dank geht an den örtlichen Angelverein Bärenklau e.V.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 05/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 01/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell