Colorado: Angler fängt Bachsaibling und bricht 75 Jahre alten Rekord

Ein Angler aus Colorado fing einen Bachsaibling von fast 8 Pfund Gewicht. Damit brach er den ältesten Angelrekord des Landes.

Tim Daniel fing einen kapitalen Bachsaibling, mit dem er einen Rekord brach, der seit 1947 bestand. Foto: Colorado Parks and Wildlife

Bild: Colorado Parks and Wildlife

Tim Daniel fing einen kapitalen Bachsaibling, mit dem er einen Rekord brach, der seit 1947 bestand.

Manche Rekorde werden gebrochen, kaum dass sie aufgestellt worden sind. Andere stehen so lange, dass man kaum noch damit rechnet, dass sie jemand irgendwann übertreffen wird. Im US-Bundesstaat Colorado fällt der Rekord für den größten Bachsaibling definitiv in die zweite Kategorie. Tim Daniel fing im Mai ein fast 8 Pfund schweres Exemplar, mit dem er einen 75 Jahre alten Rekord brach.

Angler aus Colorado fing größten Bachsaibling seit 75 Jahren

Der Bachsaibling wog laut offizieller Stelle 7,83 Pfund; das entspricht ca. 3,55 Kilogramm. Der vorherige Rekord war ein Fisch von 7,63 Pfund. Aufgestellt hatte ihn ein Angler im Jahr 1947. Mit insgesamt 75 Jahren handelt es sich hier um den am längsten währenden Angelrekord im ganzen Bundesstaat.

Angler Daniel selbst zeigte sich besonders erstaunt über den Rekordfang. „Ich hatte gar nicht vor, einen Rekord zu brechen“, sagte er. „Ich war mir nicht sicher, was ich gehakt hatte – aber ich wusste, es muss groß sein.“ Daniel fischte an dem Tag mit seiner Freundin Karen sowie seinem Hund Moose – es sollte nur eine entspannte Zeit am Wasser sein, doch sie endete mit einem Eintrag im Rekordbuch.

Auch interessant

„Kein Angler hätte das mehr verdient als er“

Der Biologe Jon Ewart nahm noch am selben Tag die Maße des Fisches. Neben dem Gewicht von fast 8 Pfund ermittelte er eine Länge von 23,25 Zoll – ziemlich genau 59 Zentimeter. Er gönnte Daniel den Rekord von ganzem Herzen. „Kein Angler hätte das mehr verdient als Tim“, sagte Ewart in einer Pressemitteilung. „Er ist einer dieser Kerle, die ständig am Wasser sind. Daher weiß er so genau, auf welche Details er achten muss, um Erfolg zu haben.“

Daniel erwiderte das Kompliment. „Ich habe viele Jahre lang in den Gewässern von Nordcolorado geangelt und einige wirklich große Fische gefangen“, sagte er. „Dank der harten Arbeit der Biologen gibt es im Nordwesten von Colorado einige der besten Angelgewässer des Staats.“

In Colorado ist der Bachsaibling (Salvelinus fontinalis, Brook Trout) natürlich verbreitet und gehört zu den beliebtesten Fischen für Angler. Die Fische können Längen von 30 bis 60 Zentimeter erreichen. Auch in Deutschland sind sie anzutreffen, da man sie im Jahr 1884 eingeführt hat.

Quelle: Fox News


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 24/2022 – ab sofort im Handel und online erhältlich! Foto: AngelWoche

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Ab sofort erhältlich: Der neue KARPFEN 01/2023! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell