05/2012: Bibber-Bisse!

Jetzt ist der Winter doch noch da – egal, wir angeln weiter! Am besten mit der Zitterspitze, denn wer bibbert, fängt!

Quappen feedern mit „Aromatherapie“

062012_quappe.jpg Wer mit der althergebrachten Grundangelmethode auf Quappen fischt, weiß, dass sich die „Süßwasserdorsche“ beim Biss nicht gerade durch Temperament auszeichnen: Ein „Pling!“ der Aalglocke – das war’s. War’s das wirklich, oder hat da nur ein Stück Treibgut die Schnur touchiert?

Meerforellen auf Nummer Sicher: Die Zwei-Ruten-Strategie

062012_fotrep.jpg Die Zeiten, als die Meerforelle an der Küste der Fisch der 1000 Würfe war, sind vorbei. Sicherlich gibt’s auch mal einen Nicht-Fangtag, mit Pech auch mal zwei oder drei hintereinander, aber wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Strand ist, sind Bisse und Fänge inzwischen gar nicht mehr so selten. Meerforellen zwischen 40 und 45 cm werden relativ häufig gefangen. Und wenn man selber nicht fängt, sieht man oftmals wenigstens, dass andere Angler erfolgreich sind – was zumindest die Gewissheit gibt, dass Fische da sind und Stelle nicht so falsch sein kann. Dass Fische in Wurfweite sind, ist zwar schon eine super Voraussetzung, aber dann muss natürlich auch der Köder stimmen.

Pilken: Alles in Butter auf dem Kutter

062012_dorshce.jpg Angler auf die Ostsee-Kutterflotte. Denn die Dorsche sind auch bei kaltem Wasser hungrig und somit an den Haken zu bekommen. Pilken ist dabei die klassische Angelmethode. Sebastian Rose gibt Einblicke, Tipps und Tricks, damit beim Angeln vom Kutter „alles in Butter“ ist.

Hafen-Rotaugen: Spaß mit der „Lang/lang-Methode“

062012_stippen.jpg Eine Angelmethode, die der weltberühmte chinesische Pianist Lang Lang erfunden hat, sondern damit wird ausgedrückt, dass die Angelschnur ebenso lang ist wie die Kopfrute. Beim Angeln mit ihr wird ja in der Regel verkürzt gefischt, d. h., die Schnur ist kürzer als die Rute, die dann abgesteckt werden muss, um den Fisch zu landen. Das ist bei der „Lang/Lang-Methode“ nicht notwendig; die in der Regel kleineren Rotaugen, werden einfach aus dem Wasser gehoben und in die Hand geschwungen.

Spinnrolle „Opera“ von SPRO: Große Oper

062012_test.jpg Wir haben die 040er Größe getestet; sie eignet sich am besten als Allroundrolle für das mittlere Spinnfischen auf Hecht und Zander. Der ruhige Lauf und die perfekte Schnurwicklung mit einer 15er Geflochtenen fällt sofort auf und macht dann beim Angeln auch richtig Spaß. Die Rolle fischt und wirft, ohne dass man es als Angler spürt.


Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

+ 1 JAHR ANGELNplus

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

26x ANGELWOCHE

+ DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

+ 1 Jahr ANGELNplus

FliegenFischen Prämien-Paket inkl. Greys GTS 800

6x FliegenFischen + 1 Jahr Zugang zu ANGELNplus + Greys GTS 800

Im Paket nur 151,80€

Kutter&Küste Prämien-Paket inkl. Mullion Rettungsweste

5x Kutter&Küste

+ Mullion Rettungsweste

+ 1 Jahr ANGELNplus

KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

5x KARPFEN

+ 2x Chub RS-Plus

+ 1 Jahr ANGELNplus

04_2019_angelsee-aktuell

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell