JAGD & HUND: 2. bis 7. Februar 2010

Seit fast 30 Jahren steht sie fest im Terminplan für Tausende Angler, Jäger und Naturfreunde: die JAGD & HUND. 2010 findet Europas größte Messe für Jagd und Angelfischerei vom 2. bis 7. Februar in der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Interessantes zum Thema Angeln und Fischerei gibt es gleich in drei Messehallen.

In Westfalenhalle 5 informieren Verbände und Vereine über heimische Fischarten und geben Informationen zur aktuellen Fischereiprüfung. Experten präsentieren unterschiedliche Fang- und Wurftechniken und bereiten leckere Gerichte aus der Anglerküche. Außerdem gib es ein umfassendes Angebot an Angler-Equipment – von der wetterfesten Kleidung bis hin zum passenden Köder. In Halle 3B werden international renommierte Caster den Turniersport der Angelfischer vorführen und in Halle 7 können sich die Besucher über Angelreisen informieren. Die JAGD & HUND verfügt hier über ein europaweit einzigartiges Angebot. Kroatien: Top-Revier für Angler Im Rahmen des Partnerlandkonzeptes stellt sich die Republik Kroatien auf der JAGD & HUND 2010 vor. Das Land hat sich in den letzten Jahren zu einem Top-Revier für Angler entwickelt. Hochseeangler können Blauflossentune angeln und im Süden lassen sich von den Klippen Dalmatiens aus unter anderem Meerbrassen, Doraden und Tintenfische fangen. Auf der Messe können sich Interessierte kompetent beraten lassen und Reisen in die kroatischen Reviere direkt buchen. Die Karausche – Fisch des Jahres 2010 Aufgrund seiner zahlreichen Bäche, Flüsse, Kanäle, Seen und Talsperren hat die Angelfischerei in Nordrhein-Westfalen eine große Bedeutung. Über 250.000 Fischereischeininhaber sind innerhalb des Fischereiverbandes NRW erfasst. Fachleute und Experten des Verbandes werden auf der JAGD & HUND Angler und Interessierte über die Biologie und Ökologie der Gewässer und die heimischen Fischarten informieren. In diesem Jahr steht die Karausche, als Fisch des Jahres, im Mittelpunkt. In Nordrhein-Westfalen sind ihre Bestände stark zurückgegangen. Bevorzugt lebt der Karpfenfisch in kleinen, pflanzenreichen und stehenden Gewässern, kann aber auch in Flüssen mit geringer Strömungsgeschwindigkeit und im Brackwasser vorkommen. Aufgrund ihrer hohen Anpassungsfähigkeit ist die Kaurausche selbst in kleinsten, sauerstoffarmen und verschlammten Dorftümpeln zu finden. Sie gilt im Tierreich als „Meister im Luftanhalten“. Denn wenn das Gewässer austrocknet, kann sie, vergraben im Schlamm, fünf Tage ohne Sauerstoff überleben. Darüber hinaus wird es um den Edelkrebs und sinnvolle Besatz- und Wiederansiedlungsmaßnahmen sowie nachhaltige Aufklärung gehen. Neben der Präsentation der verschiedenen Arten in Großaquarien und kleinerer Schaubecken können die Besucher ganz unterschiedliche Fischarten im großen Stillgewässerbiotop beobachten. Angeln in Weltmeeren Das Thema Meeresangeln wird immer beliebter. Deshalb widmet ihm die JAGD & HUND auch 2010 ein Forum. Tägliche Vorträge entführen die Besucher in tiefe Gewässer rund um den Globus. Torsten Ahrens, Bernhard Mielitz und Experten aus dem Team Eisele berichten über ihre Erfahrungen beim Meeresangeln zum Beispiel bei den Kapverdischen Inseln, in Norwegen, Island und in der Ostsee. Natürlich stehen die Profis auch nach den Vorträgen für Fragen zur Verfügung und beraten die Besucher gerne zu allen Themen rund um das Meeresangeln. Das Revier vor der Haustür Der Angelsportverein Dortmund 1901 (ASV) ist mit fast 1.400 Mitgliedern und sieben Vereinsgewässern mit insgesamt 200 ha zu beangelnden Wasserflächen einer der größten und ältesten Angelvereinen in Nordrhein-Westfalen. Interessierte können sich hier über die Mitgliedschaft und die Fischereiprüfung 2010 informieren. Angel-Show Fish ‚n’ Fun Ob im eigenen oder in fremden Revieren – wie viel Spaß das Angeln und die Zubereitung des Fangs machen kann, beweisen Angel-Coach Auwa Thiemann und Profi-Koch Steffen Sonnenwald aus der Angel-Show „Fish ‚n’ Fun“ des Free-TV DMAX. Sie präsentieren wieder Unterhaltsames und Informatives rund ums Angeln und Kochen und begeistern ihr Publikum mit raffinierten Rezepten rund um den Fisch. Der Köder muss dem Fisch schmecken Die richtige Angeltechnik und die beste Ausrüstung nutzen nichts, wenn der Köder dem Fisch nicht „schmeckt“. Bertus Rozemeijer und Uli Beyer sind Experten auf dem Gebiet der Kunstköder. An einem großen Präsentationsbecken erklären und demonstrieren sie die verschiedenen Köderarten – ob Oberflächenköder, Jerkbait oder Gummifisch. Bei Peter Biedron erhalten die Besucher wertvolle Tipps auf dem Gebiet des Wobblerbaus. Verschiedene Möglichkeiten der Köderführung werden erläutert und in einem Aquarium demonstriert. Beim Deutschen Hechtangler-Club (DHC) geht es in diesem Jahr um den Esox Musquinongy, kurz „Musky“ genannt. Der Fisch wird größer als der hiesige Hecht, ist explosiver im Drill, aber vor allem ist er schwieriger zu fangen und stellt die Nerven des Anglers oft auf eine harte Probe. Der DHC zeigt eine umfangreiche Materialausstellung mit speziellem Equipment zum Muskyangeln, zahlreichen Fotos, spektakulären und actionreiche Videos und einen begleitenden Vortrag von Uwe Pinnau „Faszination Musky“. Ruten- und Fliegenbau Bei Experten im Fliegenbinden und Rutenbau lernen die Besucher wie man unter anderem Kohlefaser-Fliegenruten, Solitip-Systeme, Mini-Tuben, gespließte Fliegenruten und CDC- Fliegen erstellt. Dabei kümmert sich Uwe Kaptein um die jüngeren Messe-Besucher und übt mit ihnen das Fliegenbinden. Für die Teilnahme gibt es eine Urkunde und die besten Fliegen werden am Ende des Tages prämiert und ausgestellt. Fliegenfischen am großen Schaubecken Für die passende Atmosphäre sorgt auch wieder das große Stillgewässerbiotop. Experten demonstrieren hier verschiedene Wurftechniken des Fliegenfischens und geben hilfreiche Anregungen und Informationen zur richtigen Ausrüstung. Kurzweilige und informative Vorträge im Fischereiforum wie „Big Game für Einsteiger“ und zu Themen wie Zanderspinnfischen, Forellen-, Karpfen-, Wels- und Döbel-Angeln sowie zu Angelgewässern in den Niederlanden und Irland runden das Programm ab. Trockenübungen – Casting in Halle 3B In Halle 3B geht es eher um „Trockenübungen“. Casting-Experten wie die amtierenden Mannschafts-Vizeweltmeister Heinz Maire-Hensge und Ralf Stein sowie die Casting-Jugend NRW zeigen, worauf es beim Castingsport ankommt. Bei diesem Turniersport der Angelfischer geht es um zielgenaues und kraftvolles Werfen von besonderen Wurfgewichten und um Trockenfliegen mit spezieller Ausrüstung – allerdings ohne Angelhaken. In den Vorführungen werden die unterschiedlichen Wurftechniken wie Pendel-, Seit- oder Überkopfwurf demonstriert. Neben dem Casting können sich die Besucher auch im Fliegenfischen üben und erhalten wertvolle Insider-Tipps. Die JAGD & HUND wird in sechs Messehallen ein Angebotsspektrum von rund 650 kommerziellen und ideellen Ausstellern präsentieren. Das Angebot reicht insgesamt von Wildhege und -pflege, über Jagdeinrichtungen und Jagdtouristik, Jagdfahrzeuge und Jagdhäuser, Fischerei und Fischfang, Angelreisen und Angelbedarf, bis hin zu Landschafts- und Naturschutz. Jährlich lockt die Messe über 70.000 Besucher aus Deutschland und dem Ausland nach Dortmund. Die JAGD & HUND läuft vom 2. bis 7. Februar 2010 in den Messehallen 3B bis 8 und ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für Erwachsene kostet regulär 12,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro. Kinder (6-13 Jahre) zahlen 5 Euro. Anreise mit den U-Bahnlinien U45 und U46 zum Haltepunkt „Westfalenhallen“. Weitere Informationen unter www.jagdundhund.de.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Die neue ANGELSEE aktuell 07/2021 – ab sofort am Kiosk und in unserem Online-Shop!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell