Backlash: Was hilft bei einer Schnurperücke?

Ein Backlash passiert, wenn sich die Spule einer Multirolle im Wurf überschlägt. Aber so eine Schnurperücke lässt sich meist schnell lösen!

Backlash! Da haben wir den (Schnur-)Salat. Irgendwann erwischt die Schnurperücke jeden … Foto: Florian Pippardt

Bild: Florian Pippardt

Backlash! Da haben wir den (Schnur-)Salat. Irgendwann erwischt die Schnurperücke jeden …

Eine Schnurperücke, auch Backlash genannt, kann jedem Angler passieren. Selbst Profis, die seit Jahren mit einer Baitcaster fischen, sind davor nicht sicher. Wenn sich die Spule im Wurf überdreht und sich eine unschöne Perücke bildet, ist aber nichts verloren. Mit einem Trick lässt sich fast jeder Backlash wieder lösen.

Moderne Baitcaster bilden kaum noch Backlash

Obwohl moderne Baitcaster und kleine Wurf-Multis durch ihre ausgeklügelten Magnet- und Zentrifugalbremssysteme schon sehr „perückensicher“ geworden sind, lässt sich ein Backlash nicht komplett ausschließen. Gerade, wenn mal eine Windböe oder ein überhängender Ast den Wurf abrupt und unvorhergesehen stoppt, ist schnell eine große Portion Schnursalat auf der Spule. Der Vorteil bei Schnurperücken auf der Multi ist, dass sie sich nicht ganz so hoffnungslos verknoten können wie auf einer Stationärrolle. Die meisten Backlashs lassen sich ganz einfach bei geöffnetem Freilauf nach und nach von der Spule ziehen. Manchmal hängt die Schnur aber doch irgendwie fest.

Dieser einfache Trick hilft bei einer Schnurperücke

Hat sich eine Schnurperücke gebildet, sollte der erste Schritt sein, die Freilauftaste zu drücken. Dann versuchst Du, so viel Schnur abzuziehen wie möglich. Das geht bis zu einem bestimmten Punkt – und dann läuft nichts mehr. Aber auch jetzt brauchst Du kein OP-Besteck, sondern kannst mit ein paar Handgriffen den Rest der Verwicklung lösen.

Drücke die Freilauftaste und ziehe Schnur ab. Foto: Florian Pippardt

Bild: Florian Pippardt

Drücke die Freilauftaste und ziehe Schnur ab.

 

Die Schnur hängt – nichts geht mehr. Foto: Florian Pippardt

Bild: Florian Pippardt

Die Schnur hängt – nichts geht mehr.

 

Jetzt kann es helfen, mit dem Daumen auf die Spule zu drücken und wieder einige Meter aufzukurbeln. Foto: Florian Pippardt

Bild: Florian Pippardt

Jetzt kann es helfen, mit dem Daumen auf die Spule zu drücken und wieder einige Meter aufzukurbeln.

 

Nun ziehst Du wieder Schnur ab. Sollte sich die Schnurperücke bzw. der Backlash nicht gelöst haben, wiederholst Du das Spiel einige Male. Foto: Florian Pippardt

Bild: Florian Pippardt

Nun ziehst Du wieder Schnur ab. Sollte sich die Schnurperücke bzw. der Backlash nicht gelöst haben, wiederholst Du das Spiel einige Male.

Drücke dazu den Daumen auf die Spule der Multirolle. Nun kurbelst Du wieder einige Meter Schnur auf, ohne den Druck von der Spule zu nehmen. Versuche jetzt wieder, die Schnur abzuziehen. Hat sich der Hänger gelöst, ist der Backlash bezwungen und Du kannst weiter angeln. Sollte die Schnurperücke aber immer noch auf der Rolle sitzen, musst Du nicht verzagen. Wiederhole diese Methode einfach so lange, bis der Schnursalat verschwunden ist.

Praktische Tipps und Tricks rund ums Angeln gibt es übrigens in jeder neuen AngelWoche! Hier geht es zur aktuellen Ausgabe – gleich abonnieren und keinen Tipp mehr verpassen!


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 05/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 01/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell