„Unglaublich aufregend“: Teenager fängt über 100 Kilo schweren Grouper

Der 17-jährige Isaac Francis fing vor der Küste von Florida einen riesigen Grouper. Diese Fische können sogar Haien gefährlich werden.

Mit 17 Jahren fing Isaac Francis den Fisch seines Lebens: einen über 100 Kilo schweren Grouper.

Bild: S. Francis (via Facebook)

Mit 17 Jahren fing Isaac Francis den Fisch seines Lebens: einen über 100 Kilo schweren Grouper.

Diese Nacht wird dem 17 Jahre alten Isaac Francis noch lange im Gedächtnis bleiben. Er fischte gemeinsam mit einigen Freunden am Turtle Beach im US-Bundesstaat Florida, als ein riesiger Fisch sich seinen Köder schnappte: ein über 100 Kilo schwerer Goliath Grouper.

Angler ließen den Grouper wieder frei

Die Gruppe von Teenagern musste sich im Drill mehrmals abwechseln, um den großen Raubfisch ans Ufer zu bekommen. Es war jedoch Isaac, der den Riesen letztendlich landete. „Wir haben geschrien wie verrückt“, berichtete er hinterher im Gespräch mit dem Nachrichtenportal ABC. „Das war unglaublich aufregend.“

Nach einigen Fotos ließen die jungen Angler den Grouper wieder frei. Er schwamm laut ihrer Aussage mit kräftigen Flossenschlägen davon und verschwand wieder im Meer.

„Der Fang seines Lebens“

Isaacs Vater Stu Francis teilte Fotos des Fangs auf Facebook. „Er hatte die Art von Begeisterung, die wir alle kennen, wenn wir wirklich in etwas aufgehen“, sagte er über seinen Sohn. „Das war der Fang seines Lebens.“

Francis schätzte den Fisch auf etwa 250 Pfund, das entspricht in vernünftigen Maßeinheiten ca. 113 kg.

Grouper waren über 30 Jahre vor Florida geschützt. Seit dem Frühjahr 2023 darf man sie zwar wieder fangen, die Regeln bleiben aber strikt: Pro Jahr dürfen Angler nur insgesamt 200 Fische entnehmen. Grouper sind wegen ihrer schieren Größe und Kampfkraft sehr beliebte Zielfische bei Meeresanglern. Wegen ihres ausgezeichneten Fleisches gehören sie außerdem zu den begehrtesten Speisefischen der Welt.

Auch interessant

Grouper werden über 300 Kilo schwer

Ein über 100 kg schwerer Grouper klingt zwar gewaltig, doch die Fische werden noch deutlich größer. Der Weltrekord ist ein 308 kg schweres Exemplar, das 1961 vor Florida gefangen wurde. Allerdings kursieren auch Angaben von bis zu 450 kg.

Goliath Grouper (dt. Riesenzackenbarsch, Epinephelus itajara) sind große Raubfische, die in tropischen Gewässern vorkommen. Sie bewohnen vor allem Küstengebiete, Felsen und auch Wracks. Sie ernähren sich von fast allen Meerestieren, die kleiner sind als sie selbst. Dazu gehören neben Fischen auch Schildkröten und Tintenfische. Selbst Angriffe auf Haie sind keine Seltenheit. Grouper werden auf der Roten Liste als gefährdete Fischart geführt, Grund dafür ist vor allem die Berufsfischerei.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 09/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell