Texas: Angler fängt riesigen Tigerhai und lässt ihn frei

Ein Angler aus Texas erlebte den Drill seines Lebens, als er einen riesigen Tigerhai hakte. Er und sein Sohn waren völlig begeistert von dem Erlebnis.

Christian Haltermann aus Texas fing einen Tigerhai von fast 4 Metern. Foto: H. Haltermann (Screenshot)

Bild: H. Haltermann (Screenshot)

Christian Haltermann aus Texas fing einen Tigerhai von fast 4 Metern.

Es sollte ein Angelurlaub zwischen Vater und Sohn werden – doch er verwandelte sich in eine Geschichte, die beide noch lange begleiten wird. Christian Haltermann und sein Sohn Hub fischten am vergangenen Wochenende auf Padre Island, einer Düneninsel vor Texas. Sie hatten mehrere große Fische gehakt, manche gefangen und manche verloren. Doch am Samstagabend geschah etwas Außerwöhnliches. Der Angler aus Texas begegnete einem riesigen Tigerhai, der ihm alles abverlangte.

Vor Küste von Texas: Tigerhai zog mit gewaltiger Kraft ab

„Er war wie ein Güterzug“, sagte er im Gespräch mit der Outdoor-Zeitschrift Field & Stream. „Er nahm den Köder und zog direkt fast 400 Meter Schnur ab. Fast wäre sie mir ausgegangen, doch ich konnte ihn stoppen.“

Der erfahrene Großfischangler schaffte es, den Fisch zu sich heranzudrillen. Aber kaum hatte er den Kraftakt bewältigt, setzte der Tigerhai zu einer weiteren Flucht an. So ging es für zwei Stunden hin und her, ehe Haltermann den Fisch ins Flachwasser bringen konnte.

Er schickte seinen Sohn los, um andere Strandbesucher zu rufen. Diese hielten die Rute fest, während Haltermann dem gigantischen Fisch eine Schlinge um die Schwanzflosse legte. Das Maßband zeigte 12 Fuß und 5 Inches – in unserem System sind das 3,8 Meter. Ausgewachsene Tigerhaie können eine Länge von über 5 Metern erreichen, bleiben jedoch meist kleiner.

„Das war der größte Hai, den ich jemals gefangen habe“, sagte er. Die schiere Masse dieses Fisches habe ihn umgehauen, und die Fotos würden ihm nicht gerecht. Laut Aussage des Anglers aus Texas soll der Tigerhai über 1.000 Pfund gewogen haben, also 450 Kilogramm.

Auch interessant

Der Hai schwamm wieder in die Freiheit

Haltermann ist ein freiwilliger Helfer der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), einer Behörde für Naturschutz, die unter anderem die Bewegung von Haien erforscht. Er markierte den Tigerhai und ließ ihn wieder frei. Das „Zurücksetzen“, auch wenn man davon bei dieser Größe kaum sprechen kann, war erfolgreich, und der Hai schwamm mit starken Zügen davon.

Nicht nur Haltermann selbst, sondern auch sein Sohn Hub war hin und weg von dieser außergewöhnlichen Begegnung. „Er sagte, der Hai sähe aus, als hätten ein Tigerhai und ein Megalodon ein Baby gehabt“, amüsierte sich der Angler. Er selbst angelt bereits seit seiner Kindheit auf Haie und ist fasziniert von diesen Fischen. „Ich mag das Angeln auf Haie wegen der Aussicht, einem wahren Monster zu begegnen“, sagte er.

Quelle: Field & Stream, Caller Times


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 14/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Internationales Karpfenmagazin

Die neue ANGELSEE aktuell – ab sofort im Handel und online erhältlich! Foto: ANGELSEE aktuell

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell